Finale der Landesgartenschau

Finale der Landesgartenschau in Überlingen

Die Landesgartenschau in Überlingen endet am 17. Oktober 2021. Die erste Landesgartenschau am Bodensee überzeugte alle mit einem tollen Konzept und großer Leidenschaft und Leidenschaft.

“Die Landesgartenschau in Überlingen war ein für die Region einzigartiges Projekt, das durch ein herausragendes ehrenamtliches Engagement getragen wurde. Mit großer Leidenschaft und viel Herzblut haben die Bürgerinnen und Bürger, insbesondere die Vereine und Verbände diese Landesgartenschau belebt und unterstützt und auf diese Weise Baden-Württemberg von seiner schönsten Seite präsentiert“, so Staatssekretär Sabine Kurtz anlässlich der Abschlusspressekonferenz der 28. Landesgartenschau Baden-Württemberg in Überlingen (Bodenseekreis).

Am 17. Oktober 2021 endet in Überlingen nach 171 Tagen die erste Landesgartenschau am Bodensee. Nicht nur, dass Park am Flussufer als Herzstück der Landesgartenschau, aber auch die anderen toll gestalteten Bereiche – Menzinger Gärten, Rosen-Obel-Gärten, Villengärten und Kapuzinerkirche – waren ein herausragendes Erlebnis für die vielen Besucher, die auf einem fünf Kilometer langen Rundweg die Perlen Überlingens entdecken konnten.

Gartenschauen schaffen Orte der Kommunikation und des Austauschs

Die Landesgartenschauen in Baden-Württemberg werden von Stadt und Land gefördert. „Als Partner der Stadt war das Land auch gerne Gast auf der Landesgartenschau. in dem Treffpunkt-Baden-Württemberg Mit zehn wechselnden Ausstellungsperioden und einem bunten Veranstaltungsprogramm haben wir einen informativen Einblick in unsere Landesverwaltung und die Aktivitäten der Landesregierung gegeben. Im Beitrag der Staatliche Forstverwaltung Es ging zum Beispiel um den Wald im Hinblick auf den Klimawandel und was Förster tun, um den Wald klimafreundlich zu gestalten“, erklärte Staatssekretär Kurtz.

Die gepflegten Grünflächen werden von erholungssuchenden Bürgern sehr geschätzt. „Gartenschauen bringen nicht nur die Natur in die Städte und tragen zur Verbesserung der Biodiversität bei, sondern schaffen auch öffentliche Räume für Kommunikation und Austausch. Sie haben also auch einen großen Einfluss auf das gesellschaftliche Klima“, so Kurtz abschließend.

Die nächste Landesgartenschau und Gartenschau steht bereits in den Startlöchern. Mit dem verschobenen Gartenschau in Eppingen (Kreis Heilbronn) und die Landesgartenschau in Neuchâtel am Rhein (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) finden im Jahr 2022 zwei Gartenschauen im Land statt.

Ministerium für Ernährung, ländlichen Raum und Verbraucherschutz: Landesgartenschauen

Landesgartenschau 2022 in Neuenburg am Rhein

Gartenschau in Eppingen 2022

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Kabarettpreis Baden-Württemberg 2021 verliehen

Kabarettpreis Baden-Württemberg 2021 verliehen

Endlich wieder auf der Bühne: Am Dienstagabend, 12. Oktober, wurde in Esslingen der Kabarettpreis Baden-Württemberg …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>