Crypto News

SOLJUs Meme-Coin mit Getränkethema wird auf Solana eingeführt. Wird er wie Beercoin ansteigen?

Die zentralen Thesen

  • Solju führt Getränke in das Meme-Coin-Ökosystem ein, indem es das beliebte südkoreanische alkoholische Getränk Soju mit der Innovation von Solana mischt.
  • Der Vorverkauf soll in 24 Stunden mit einem Angebot von 100 Millionen Token beginnen.

Meme-Coins gehörten in den letzten 12 Monaten zu den Kryptowährungen mit der besten Performance. Coins wie Pepe, Dogiwfhat und Bonk gehören dank ihrer jüngsten Kursanstiege nun zu den 100 größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung.

Da Meme-Coins bei Investoren beliebt sind, tauchen neue auf dem Markt auf. Solju ist eine Meme-Coin, die den Markt anders angeht und für Investoren interessant sein könnte.

Was ist Solju?

SolJu ist ein neuer Token, der aus einer Mischung aus südkoreanischer Popkultur und der Solana-Blockchain entsteht. Soju ist ein klares und farbloses koreanisches destilliertes alkoholisches Getränk, das traditionell aus Reis hergestellt und pur getrunken wird.

Die Mischung aus Soju und Solana ist interessant. Solana ist die weltweit zugänglichste und kommerziell skalierbarste Blockchain, während Soju gemessen an der verkauften Menge der beliebteste Spirituose ist.

Neben seiner reichen Geschichte ist SolJu ein interessantes Projekt, weil es von der beliebten Meme-Kultur abweicht. Der Krypto-Raum ist die Heimat von Tausenden von Meme-Münzen. Die meisten Meme-Münzen basieren jedoch auf Tieren.

Wir haben Shiba Inu, Dogwifhat und Dogecoin mit Hundemotiven, PEPE mit Froschmotiven und viele Meme-Coins mit Katzenmotiven.

SolJu lenkt mit seiner getränkebezogenen Kryptowährung den Blick auf leblose Meme-Münzen. Laut dem Entwicklungsteam versammeln sich Token-Inhaber auf der Solana-Blockchain und bilden eine provisorische Pojangmacha, wo gutes Essen und bessere Gesellschaft auf dem Programm stehen.

Das Team nutzt Südkoreas Position als drittgrößter Kryptowährungsmarkt der Welt. Sein Token wird Investoren und Nutzern wirtschaftliche Anreize und Kultur bieten. Soju bringt kulturelle Tiefe und Solana verbindet die Zukunft mit der Vergangenheit. Fusion ist der Kern des Fortschritts.

Siehe auch  Fidelitys FBTC führt, während Spot-Bitcoin-ETFs Nettoabflüsse von 226 Millionen US-Dollar verzeichnen

Sollten Anleger in diese Meme-Münze mit Getränkethema investieren?

SolJu könnte dank seines einzigartigen Marktansatzes ein interessantes Projekt für Investoren und Benutzer sein. Im Gegensatz zu den anderen Meme-Münzen mit Tier- und politischen Themen auf dem Markt kommt SolJu als Meme-Münze mit Getränkethema.

Das Projekt nutzt außerdem Südkoreas Position als drittgrößter Kryptowährungsmarkt der Welt, um seinen Platz als Meme-Münze mit enormem Potenzial zu festigen.

Durch den Start auf der Solana-Blockchain kann SolJu die Vorteile des Netzwerks nutzen, darunter schnelle und günstige Transaktionen. Beercoin (BEER) ist eine weitere Meme-Münze mit Getränkethema auf der Solana-Blockchain, die Investoren angezogen hat, und SolJu könnte denselben Weg einschlagen.

Der Vorverkauf von Solju beginnt morgen, 100 % fairer Start

Der Vorverkauf von SolJu beginnt in 24 Stunden und könnte für Anleger eine große Chance sein, die Token mit einem Rabatt zu erwerben. Laut dem Entwicklungsteam SolJu wird für den Vorverkauf einen 100 % fairen Launch durchführen.

Ein 100 % fairer Start bedeutet, dass der Token mit einem auf die Community ausgerichteten Verteilungsmechanismus live geht. Der Fair-Launch-Mechanismus hat sich als die erfolgreichste Methode zum Start neuer Token erwiesen, da er eine verteilte Eigentümerschaft garantieren kann.

Beim Vorverkauf von SolJu würden keine Token für das Team oder Insider-Wallets zurückgelegt. Das Projekt verfügt über einen Gesamtvorrat von 100 Millionen Token. SolJu wird eine anfängliche Liquidität von 12.000 USD haben, wobei der Preis von SOLJU 0,00012 USD beträgt.

Laut Roadmap befindet sich SolJu derzeit in der Fermentationsphase, die den Messestart, die Marketingoffensive sowie die Notierungen bei CoinMarketCap und Coingecko umfasst. Die nächste Phase ist die Destillation, in der sich das Team auf die Notierung von SOLJU an zentralisierten Börsen und die Organisation eines Community-Meme-Wettbewerbs konzentriert.

Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"