Kurzurlaub - ganz in der Nähe mit Nahverkehr

Kurzurlaub – ganz in der Nähe mit Nahverkehr

Der neue Wanderführer „Wandern mit der Bahn in Baden-Württemberg“ zeigt viele Tagesziele, die ohne Stress oder Parkplatzsuche mit der Bahn zu erreichen sind.

Entspannte Tagesausflüge in die schönsten Regionen des Landes, ohne Parkplatzsuche oder Stau bei An- und Abreise: Das steht im Fokus des neuen Wanderführers „Wandern mit der Bahn in Baden-Württemberg“ der Mobilitätsmarke bwegt. Denn alle 25 vom bekannten Wanderbuchautor Dieter Buck ausgewählten Routen starten und enden an Bahnhöfen. Gemeinsam mit ihm der Verkehrsminister Minister Winfried Hermann präsentieren am Freitag, 23. Juli 2021, das im Juni 2021 im ‘verlag regionalkultur’ erschienene Buch.

Kurzurlaube sind nie weiter weg als der nächste Bahnhof

„Wer sich 2021 für einen Urlaub zu Hause entscheidet, muss auf eine gute Zeit nicht verzichten“, sagt Verkehrsminister Winfried Hermann. „Wir Baden-Württemberger haben das Glück, in einer der vielfältigsten und naturbelassensten Regionen Deutschlands zu leben. Das nächste Mikro-Abenteuer ist nie weiter weg als der nächste Bahnhof“. Um die Klimaziele zu erreichen und die Innenstädte zu entlasten, will die Landesregierung verstärkt auf den öffentlichen Nahverkehr setzen.

Minister Hermann weiter: „Ohne Stau, mit viel Beinfreiheit und eigenem Fahrer startet der Urlaub nicht nur nachhaltig, sondern auch entspannt. Außerdem wird in diesem Sommer mit dem “BwAboSommer” Fahrten über die Netzgrenzen hinaus für Abo-Kunden kostenlos. „Ein schönes Dankeschön, mit dem man Baden-Württemberg buchstäblich „erleben“ kann.

Für den Autor, Journalisten und Fotografen Dieter Buck sind Exkursionen in die Natur und Nahverkehr seit jeher eine Einheit. „Was früher ganz normal war, den Nahverkehr für eine Wanderung hin und zurück zu nehmen, liegt jetzt wieder im Trend. Nicht nur im Hinblick auf Umwelt- und Klimaschutz. “

bwegt Angebote Einblick im neuen Wanderführer: Instagrammer und Blogger testen die Touren aus dem Buch und Wanderbegeisterte finden Tipps zur Routenplanung mit dem öffentlichen Nahverkehr sowie Inspiration für den nächsten Wanderausflug.

Der bwegt Wanderführer und sein Autor

Der Wanderführer “Wandern mit der Bahn in Baden-Württemberg” ist im verlag regionalkultur erschienen und für 16,90 Euro in allen gängigen Buchhandlungen des Landes erhältlich, natürlich auch in den Bahnhofsbuchhandlungen. Strukturiert nach den vier Himmelsrichtungen führen 25 Routen durch die schönsten Landschaften des Landes, von der Bergstraße bis zum Bodensee, von Ortenau bis Oberschwaben.

Dieter Buck, Jahrgang 1953, arbeitet als Journalist, Fotograf und Buchautor. Von seiner Heimat Baden-Württemberg über das Allgäu bis zu den österreichischen Alpen und Südtirol beschreibt und fotografiert er alles, was unter seine Feder oder vor seine Linse kommt. Er hat bisher rund 160 Reise-, Wander- und Radreiseführer, Bildbände, Landschaftsmonografien und Fotokalender veröffentlicht und schreibt für die regionale und überregionale Presse. Außerdem war er Redakteur des Schwaben-Kalenders, ist Chefredakteur einer Alpenzeitschrift und durch Funk und Fernsehen als „Wanderspezialist“ bekannt. 2019 erhielt Dieter Buck die Verdienstmedaille des Tourismusverbandes Baden-Württemberg – denn in seinen Publikationen zeigt er oft, wie einfach und praktisch der öffentliche Nahverkehr beim Wandern sein kann.

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Offizielle Wanderkarte „Offenburg“ vorgestellt

Offizielle Wanderkarte „Offenburg“ vorgestellt

Staatssekretärin Andrea Lindlohr präsentierte in Kooperation zwischen dem Land und dem Schwarzwaldverband die neue offizielle …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?