Sparkpool ist das jüngste Opfer des chinesischen Krypto-Durchgriffs

Sparkpool ist das jüngste Opfer des chinesischen Krypto-Durchgriffs

Die mit Sparkpool verbundene Echtzeit-Ethereum-Hash-Rate sinkt, wenn der Mining-Pool beschließt, alle Operationen einzustellen

Der in Hangzhou ansässige Mining-Pool Sparkpool hat offiziell angekündigt dass es den Betrieb sowohl in China als auch im Ausland einstellen wird, um die Vermögenswerte der Benutzer inmitten des regulatorischen Vorgehens in China zu schützen.

Die Ankündigung kommt Tage, nachdem die beliebten Krypto-Börsen Binance und Huobi die Dienste für chinesische Festlandbenutzer angesichts der offen feindlichen Haltung Chinas gegenüber dem Krypto-Mining und der Einführung eingestellt haben.

Sparkpool hat gestern den Zugang für neue Benutzer auf dem chinesischen Festland ausgesetzt, nachdem letzte Woche erste Beschränkungen verhängt wurden. Laut seiner jüngsten Ankündigung wird Sparkpool weiterhin Dienste einstellen und plant, alle nationalen und internationalen Aktivitäten bis Donnerstag einzustellen.

Die Entscheidung wurde als Reaktion auf „ordnungspolitische Anforderungen“, erklärte der Mining-Pool und fügte hinzu, dass den Benutzern weitere Informationen zur Abschaltung und zu den Clearing- und Rückerstattungsregeln per E-Mail oder Briefen vor Ort mitgeteilt werden.

Das Durchgreifen im Bergbau in China hat verstärkt In den letzten Wochen veröffentlichte die People’s Bank of China eine Benachrichtigung, in der wiederholt wurde, dass digitale Vermögenswerte im Land verboten und der Betrieb von Krypto-Börsen rechtswidrig sei. Die Regierung hat ihre Haltung damit begründet, dass sie auf Verbraucherschutz-, Umwelt- und kriminelle Bedenken im Zusammenhang mit Kryptowährungen hingewiesen hat.

Die jüngste Entwicklung erfolgte Wochen, nachdem Finanzinstituten die Erbringung von Dienstleistungen für Kryptofirmen untersagt wurde und mehrere Provinzregierungen Wasserkraftwerke davor gewarnt hatten, Krypto-Mining-Betriebe mit Strom zu versorgen.

Dies hat mehrere kryptobasierte Unternehmen dazu veranlasst, China, das einst weltweit führend in der Krypto-Mining-Branche war, auf grünere Weiden in südasiatischen und afrikanischen Ländern zu verlassen.

Sparkpool wurde 2018 in China eingeführt und ist beim Mining für Ethereum nach Ethermine nur der zweitgrößte. Es stellt 22% der gesamten Ethereum-Hash-Rate dar, etwas unter dem Beitrag von Ethermine von 24%.

Die plötzliche Einstellung des Betriebs dürfte sich auf die Hash-Rate von Ethereum auswirken, die erst kürzlich ein Allzeithoch erreicht hatte. Die Echtzeit-Hash-Rate von Ethereum in Verbindung gebracht zu Sparkpool ist in den letzten 24 Stunden bereits um mehr als 8% gesunken.

.
Quelle: Coinlist.me

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Putin erkennt Krypto für Zahlungen an

Putin erkennt Krypto für Zahlungen an

Kryptowährungen haben in den letzten Jahren von zahlreichen bekannten Namen Anerkennung erhalten, und das Lob …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>