Crypto News

Pantera Capital kauft weitere Solana (SOL) von FTX

  • Pantera Capital hat weitere Solana (SOL) aus der FTX-Insolvenzmasse erworben.
  • FTX versteigert SOL, wobei weitere Token an erfolgreiche Bieter verkauft werden sollen.

Pantera Capital hat einen weiteren Vorrat an Solana (SOL)-Token zu ermäßigten Preisen von der FTX-Insolvenzmasse Bloomberg erworben gemeldet.

Das Krypto-Risikokapitalunternehmen im Wert von 5,2 Milliarden US-Dollar sicherte sich den neuen Bestand an gesperrten SOL, nachdem es zu einem der Gewinner der laufenden Auktion von Solana-Tokens wurde.

Pantera hat zusammen mit dem Krypto-Unternehmen Galaxy Digital bei der SOL-Auktion im Wert von 1,9 Milliarden US-Dollar im letzten Monat weitere Altcoins ergattert. Dem heutigen Bericht zufolge hat das Unternehmen weitere Token von den 2.000 SOL FTX gekauft, die diese Woche verkauft wurden.

Der Nachlass von FTX enthielt über 41 Millionen gesperrte SOL im Wert von mehr als 6 Milliarden US-Dollar, und das grüne Licht für den Verkauf der Insolvenzmasse hat bei institutionellen Käufern große Aufmerksamkeit erregt. Pantera hat versucht, mehr SOL zu kaufen und hat Berichten zufolge bis zu 250 Millionen US-Dollar dafür bereitgestellt.

Solana (SOL)-Preis

Solana (SOL) fiel im Zuge der Implosion und des Insolvenzantrags von FTX im November 2022 unter 10 US-Dollar.

Die Kryptowährung stieg im Jahr 2023 stark an und übertraf die Konkurrenz, da der ehemalige FTX-CEO Sam Bankman-Fried strafrechtlich verfolgt und für schuldig befunden wurde. Bankman-Fried wurde im März zu 25 Jahren Haft verurteilt.

SOL profitierte auch von einer Explosion von Meme-Münzen im Blockchain-Netzwerk, wobei Bonk- und Dogwifhat-Token Ende 2023 und Anfang dieses Jahres herausragten.

Der Preis von Solana ist jedoch von seinen im März erreichten Mehrjahreshöchstständen von über 200 US-Dollar zurückgegangen. Derzeit liegt der Transaktionspreis bei rund 142 US-Dollar, was einem Rückgang von 23 % in den letzten 30 Tagen und einem Rückgang von 2 % in den letzten 24 Stunden entspricht.

Siehe auch  Solana schwächelt inmitten von Bankman-Frieds Prozess-Erwähnungen; Augen auf den InQubeta-Vorverkauf

Der SOL-Preis könnte aufgrund des Drucks auf der Angebotsseite auf das jüngste Unterstützungsniveau von rund 125 US-Dollar zurückgehen, während eine zinsbullische Wende ihn in Richtung des jüngsten Höchststands treiben könnte.

Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"