CelebritiesFreizeitInterviewLifestylePanoramaReinhold MessnerStuttgart Aktuell

Reinhold Messner im Gespräch mit outdoor: Fitnessgeheimnis des berühmten Bergsteigers

Reinhold Messner, der berühmte Bergsteiger, hält sich auf eine unspektakuläre und alltägliche Art und Weise fit, indem er viel zu Fuß unterwegs ist. In einem Interview mit dem Magazin outdoor erklärt er, dass Gehen für ihn Entspannung bedeutet und er das Tempo wählt, das zum jeweiligen Tag passt. Er bemüht sich nicht bewusst langsam zu gehen, aber er fordert sich auch nicht heraus. Durch die vielen Höhenmeter, die er täglich zu seinem Haus überwinden muss, erzielt er automatisch einen Trainingseffekt.

Zusätzlich zu seinem Spaziergang nimmt Messner jeden Morgen eine kalte Dusche und beginnt den Tag mit einer Tasse Kaffee sowie einem 15-minütigen leichten Kurzhanteltraining und Klimmzügen. Sein erster fester Mahlzeit findet in der Regel erst am Abend statt und besteht aus viel Gemüse, hochwertigen Proteinquellen wie Fleisch und wenig Kohlenhydraten. Obwohl seine Ernährung durch die lange Pause zwischen den Mahlzeiten modern ist, gibt Messner zu, dass er gerne Obstkuchen und andere Leckereien mag und der Versuchung nicht widerstehen kann.

In dem Interview in der aktuellen Ausgabe von outdoor (05/2024) spricht Messner auch über seine Meinung zum Bergsteigen und warum er es ablehnt, es als eine Variante des Kletterns unter dem Begriff „Bergsport“ zusammenzufassen. Er betont, dass beim Bergsteigen der Tod eine Möglichkeit ist und wenn diese Gefahr wegfällt, ist es für ihn kein richtiges Bergsteigen mehr. Es sei eine Aktivität, die nur in Eigenverantwortung ausgeübt werden sollte und nicht von anderen übernommen werden dürfe.

Reinhold Messner wird in Kürze 80 Jahre alt und ist für seine zahlreichen erfolgreichen Gipfelbesteigungen und Abenteuer in den Bergen bekannt. Als Stuttgarter Regionalredakteur ist es interessant, einen lokalen Bezug herzustellen. Stuttgart selbst liegt zwar nicht in unmittelbarer Nähe zu Bergen, allerdings gibt es in der Region zahlreiche Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten. Der Schwarzwald, die Schwäbische Alb und die schwäbischen Weinberge bieten beispielsweise vielfältige Wandermöglichkeiten und sind beliebte Ausflugsziele für Naturliebhaber.

Siehe auch  Beginn des Rechtsstreits gegen "Gruppe S"

Zur Veranschaulichung der Auswirkungen von regelmäßigem Gehen und der positiven Effekte auf die Gesundheit könnte eine Tabelle mit Informationen über die Vorteile von regelmäßigem Gehen eingefügt werden. Die Tabelle könnte Informationen enthalten wie z. B. die Verbesserung der Herzgesundheit, die Stärkung der Muskulatur und die Förderung der mentalen Gesundheit.

Tabelle: Vorteile von regelmäßigem Gehen

Vorteile Beschreibung
Verbesserung der Herzgesundheit Regelmäßiges Gehen hilft, das Risiko von Herzkrankheiten und Schlaganfällen zu reduzieren.
Stärkung der Muskulatur Gehen kann helfen, die Oberschenkel-, Gesäß- und Wadenmuskeln zu stärken.
Fördert die mentale Gesundheit Regelmäßiges Gehen kann Stress reduzieren und die Stimmung verbessern.

Es ist wichtig zu beachten, dass Reinhold Messner als eine der angesehensten Persönlichkeiten im Bergsteigen eine autoritative Stimme ist und seine Meinungen und Erfahrungen bei Outdoor-Enthusiasten auf großes Interesse stoßen. In dem Interview spricht er über die philosophischen Aspekte des Bergsteigens und betont die Verantwortung und das persönliche Wachstum, die mit der sportlichen Aktivität einhergehen. Diese Einblicke geben den Lesern die Möglichkeit, über das reine Abenteuer hinauszugehen und die Tiefe und Bedeutung dieser Aktivität zu verstehen.

Quelle: Nicht beachtet



Quelle: Motor Presse Stuttgart, OUTDOOR / ots

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"