Bewerbungen für einen Studienplatz als Landarzt sind ab Montag möglich

Starten Sie für Bewerbungen für einen Platz als Landarzt

Zukünftig vergibt der Staat 75 Plätze pro Jahr an Medizinstudenten, die sich verpflichten, mindestens zehn Jahre als Hausärzte in ländlichen Gebieten zu arbeiten. Sie können sich ab Montag, den 26. April bewerben. Dies legt den Grundstein dafür, dass gute Ärzte in den kommenden Jahrzehnten in ländlichen Gebieten verfügbar sein werden.

Ab Montag, 26. April 2021 können sich junge Menschen als Landarzt bewerben. Baden-Württemberg vergibt künftig 75 Plätze pro Jahr an Medizinstudenten, die sich verpflichten, mindestens zehn Jahre als Hausärzte in ländlichen Gebieten zu arbeiten.

Gesundheitsminister Manne Lucha Anlässlich des Beginns der Bewerbungsrunde sagte er: „Ich freue mich bereits darauf, die ersten Medizinstudenten begrüßen zu können, die zu Beginn des Wintersemesters 2021/2022 diesen Weg gehen. Wir werden in den kommenden Jahrzehnten auch gute Ärzte in ländlichen Gebieten brauchen – dafür werden wir mit dem schaffen Country Doctor Act (PDF) jetzt eine weitere wichtige Grundlage. Bei der Auswahl achten wir weniger auf die Noten als vielmehr auf die persönliche Eignung und Motivation der Jugendlichen für dieses Tätigkeitsfeld. “”

Umsetzung der ländlichen Arztquote

Die Grundlage dafür hat Baden-Württemberg mit dem neuen Landarztgesetz geschaffen, das im Februar 2021 in Kraft trat Landarztquote Studienplätze werden an Bewerber vergeben, die sich verpflichten, nach Abschluss ihres Studiums und ihrer Weiterbildung zum Facharzt mindestens zehn Jahre lang als Allgemeinmediziner in einem Bedarfsbereich zu arbeiten.

Dies ist verantwortlich für die Umsetzung der Quote der Landärzte und das Antragsverfahren Regionalrat Stuttgart. Es ist die Anlaufstelle für alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Quote der Landärzte. Dies umfasst die Auswahl der Bewerber, die Überwachung des Studiums und der Fachausbildung, die Zuordnung der Ärzte zu den jeweiligen Bedarfsbereichen und die Überwachung der zehnjährigen Tätigkeit als Landarzt.

Regionalpräsident Wolfgang Reimer sieht den Stuttgarter Regionalrat auch für diese neuen Aufgaben gerüstet: „Mit dem Landesgesundheitsamt im Stuttgarter Regionalrat und dem dazugehörigen Landesprüfungsamt für Medizin verfügt der Regionalrat Stuttgart über die notwendigen beruflichen Voraussetzungen, um die Umsetzung der Landesarztquote bestmöglich zu meistern. “”

Bewerbungen sind ab Montag möglich

Die Bewerbungsplattform wird am 26. April 2021 aktiviert. Bewerber können sich bis zum 7. Mai um einen Platz in der Medizin bewerben.

Serviceportal Baden-Württemberg: Antrag auf Erteilung der baden-württembergischen Landesarztquote

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Wolf reißt Hirsche im Neckar-Odenwald

Einheimischer Wolf tötet Ziege in Forbach

Der männliche Wolf GW852m, der im nördlichen Schwarzwald lebt, hat im Bezirk Rastatt eine Ziege …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?