Welt Nachrichten

Joe Biden wird positiv auf Covid getestet

Joe Biden isoliert sich im Weißen Haus, nachdem er am Donnerstag positiv auf Covid-19 getestet wurde.

Der US-Präsident habe „sehr milde Symptome“ und werde isoliert weiterarbeiten, sagte die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Karine Jean-Pierre.

Herr Biden wurde kurz vor seiner geplanten Reise nach Pennsylvania positiv getestet. Er wird mit der Einnahme von Paxlovid behandelt, einem antiviralen Medikament, das die Schwere des Coronavirus verringern soll.

Der Präsident wird im Rahmen des strengen Testregimes des Weißen Hauses routinemäßig auf Covid-19 getestet und zuletzt am Dienstag negativ getestet.

Das Weiße Haus hatte strenge Maßnahmen ergriffen, um zu verhindern, dass der 79-Jährige aus Angst um seine Gesundheit an Covid-19 erkrankt.

Sie hatten sich bisher als erfolgreich erwiesen, wobei Herr Biden das Virus trotz einer Reihe von Fällen unter seinen leitenden Angestellten und sogar seiner Vizepräsidentin Kamala Harris in seinen ersten 18 Monaten im Amt vermied.

Der positive Test von Herrn Biden unterstreicht jedoch das Ausmaß der Herausforderung, da er seinen Reiseplan in den letzten Monaten erweitert hat, wobei sich hoch ansteckende neue Varianten des Virus in den USA ausbreiten.

Frau Jean-Pierre sagte, Herr Biden „wird sich im Weißen Haus isolieren und während dieser Zeit weiterhin alle seine Aufgaben uneingeschränkt erfüllen. Er war heute Morgen telefonisch mit Mitarbeitern des Weißen Hauses in Kontakt und wird daran teilnehmen seine geplanten Treffen im Weißen Haus heute Morgen per Telefon und Zoom von der Residenz aus.

Herr Biden ist vollständig geimpft und erhielt Ende März seine zweite Auffrischimpfung.

In den letzten Monaten, als Herr Biden seine öffentlichen Veranstaltungen verstärkte, schien das Weiße Haus die Risiken einer Ansteckung mit Covid durch den Siebzigjährigen zu akzeptieren.

Der Präsident hob die Augenbrauen mit seiner Entscheidung, im April am Korrespondenten-Dinner des Weißen Hauses teilzunehmen, einer Festzeltveranstaltung in Washington, an der sich mehr als 2.600 Teilnehmer in einem Ballsaal versammelten.

“Ich weiß, dass es Fragen gibt, ob wir uns heute Abend wegen Covid hier versammeln sollten”, sagte er in seiner Rede beim Abendessen. „Nun, wir sind hier, um dem Land zu zeigen, dass wir diese Pandemie überstehen.“

Das Weiße Haus sagte, Herr Biden halte es für „lebenswichtig“, mit gutem Beispiel voranzugehen, da seine Regierung die Öffentlichkeit ermutigt, zu lernen, mit dem Virus zu leben.

Trotz des verstärkten öffentlichen Engagements von Herrn Biden hat das Weiße Haus nicht an seinen strengen Covid-Minderungsverfahren zum Schutz des Präsidenten geschwankt, wobei alle Besucher und Mitarbeiter, die mit ihm in engen Kontakt kommen, täglich getestet werden.

Quelle: The Telegraph

Ähnliche Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"