Fall für Ausweis der Kriminalpolizei

Fall für Ausweis der Kriminalpolizei

Die Baden-Württembergische Kriminalpolizei bekommt einen neuen Fall für den Personalausweis. Es soll die Sichtbarkeit und damit die Sicherheit der Beamten der Kriminalpolizei erhöhen. Innenminister Thomas Strobl überreichte symbolisch das erste Exemplar.

„Mit dem neuen Fall erhält unsere Kriminalpolizei ein zusätzliches und landesweit einzigartiges Gerät, das die Sichtbarkeit bei Eingriffen erhöht und damit auch Aspekten des Selbstschutzes dient. Die ersten rund 3.000 Exemplare werden jetzt geliefert und an die Büros des Landes verteilt “, erklärte der stellvertretende Ministerpräsident und Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration Thomas Strobl anlässlich der symbolischen Übergabe der ersten Kopie an den staatlichen Kriminalpolizeidirektor Klaus Ziwey in Stuttgart. “Mit dem hochwertigen Fall zeigen wir auch unsere Wertschätzung für die gute und hochprofessionelle Arbeit, die unsere Kriminologen jeden Tag leisten. Ich bin dem staatlichen Kriminalpolizeidirektor und allen an der Idee und Umsetzung Beteiligten für ihr Engagement dankbar Ein neuer, stilvoller und hochwertiger Koffer war mir ein persönliches Anliegen. “

Die neue Ausrüstung wurde vom Innenministerium in enger Zusammenarbeit mit der staatlichen Kriminalpolizei entwickelt. Der Innenminister betont: „Es ist sehr wichtig, dass der Fall der Kriminalpolizei allein keinen Legitimitätsnachweis für die Mitgliedschaft in der Polizei darstellt. Unsere Beamten identifizieren sich immer noch mit ihrem Polizeiausweis, wenn sie Kontakt mit Bürgern aufnehmen. “”

Der Fall für den Personalausweis der Kriminalpolizei ist eine Ledertasche mit einem silber- oder goldfarbenen Polizeistern und den Worten KRIMINALPOLIZEI auf der Vorderseite. Der Polizeiausweis kann in das Innere des Gehäuses integriert werden. Die ersten Fälle werden im Dezember ausgeliefert und als persönliche Ausrüstung an alle Detektive im Land Baden-Württemberg übergeben. Polizisten können auch ausgerüstet werden, wenn sie länger als sechs Monate für die Kriminalpolizei arbeiten.


Innenminister Thomas Strobl und der Direktor der staatlichen Kriminalpolizei Klaus Ziwey präsentieren den neuen Euti für die Kriminalpolizei.

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Mein-Stuttgart.com steht zum Verkauf. Machen Sie uns ein Angebot

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite

Anzeige



Auch interessant

Gedenkstätte der Heimatvertriebenen in Bad Cannstatt.

Jahresbilanz des Staatsvertreters für Vertriebene und Repatriierte 2020

Jahresbilanz 2020 des Staatsvertreters für Vertriebene und Repatriierte. Minister Thomas Strobl: “Ich bewundere, wie kreativ …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?