China verwendet gefälschte Covid-Warnungen, um Menschen daran zu hindern, Proteste zu veranstalten

China wurde beschuldigt, Demonstranten falsche Covid-Infektionswarnungen geschickt zu haben, um sie von Demonstrationen auszuschließen, was die Befürchtung aufkommen lässt, dass Peking strenge Quarantäneregeln anwendet, um seine Bevölkerung zu kontrollieren.

Nachdem vier Banken in der zentralen Provinz Henan im April den Zugang zu Einlagen in Höhe von mindestens 147 Millionen Pfund blockiert hatten, begannen Tausende von Kunden, in die Provinzhauptstadt Zhengzhou zu reisen, um zu versuchen, ihr Geld abzuheben, und in einigen Fällen protestierten sie.

Aber in den letzten Tagen stellten Reisende fest, dass ihre Gesundheitscode-Apps, mit denen China Covid-Infektionen verfolgt und die Bewegungsfreiheit der Menschen einschränkt, rot wurden, sobald sie Zhengzhou betraten oder ihre örtlichen Behörden darüber informierten, dass sie beabsichtigten, in die Stadt zu reisen.

Gesundheitscode-Apps werden normalerweise rot, wenn eine Person positiv auf Covid getestet wurde oder vermutlich infiziert wurde. Menschen können keine öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, Einkaufszentren oder Restaurants betreten oder zwischen Städten reisen, es sei denn, ihre Gesundheitscode-Apps sind grün.

Rechtegruppen haben davor gewarnt, dass China seine riesige Covid-Infrastruktur nutzen könnte, um zu versuchen, abweichende Meinungen zu unterdrücken, indem es die Bewegungsfreiheit der Menschen blockiert.

Mehr als ein Dutzend Kunden ländlicher Banken in Henan – darunter die New Oriental Country Bank of Kaifeng, die Yuzhou Xinminsheng Village Bank und die Shangcai Huimin County Bank – haben der chinesischen Publikation Sixth Tone mitgeteilt, dass ihre Gesundheits-Apps rot wurden, sobald sie QR-Codes bei der Eisenbahn scannten Bahnhöfe, Hotels und andere Veranstaltungsorte in Zhengzhou, die daraufhin die Polizei alarmierten.

„Wir haben vernünftige und legitime Ansprüche, aber sie haben den roten Code als Grund benutzt, uns einzuschränken“, sagte Wang Jin, ein Mann aus der Provinz Hebei in der Nähe von Peking, gegenüber Sixth Tone. „[Police] sagte, dass unsere Gesundheitscodes grün werden, wenn wir gehen, und bis dahin müssen wir auf der Polizeistation bleiben.“

Chinas Banken- und Versicherungsaufsichtsbehörde hat eine Untersuchung der vier Banken angeordnet, die laut Behörden große Geldbeträge von Online-Plattformen verwendet haben, um Kredite an lokale Unternehmen zu vergeben, die sich nicht für eine Kreditaufnahme hätten qualifizieren dürfen.

Der Schritt hat jedoch Bedenken geweckt, dass die Gesundheits-Apps von den Behörden gemäß Chinas drakonischen Covid-Regeln missbraucht werden.

Hu Xijin, ein beliebter chinesischer Kommentator und ehemaliger Zeitungsredakteur, schrieb auf Weibo, Chinas Version von Twitter, dass „Gesundheitscodes“ „nur zu Zwecken der Pandemieprävention verwendet werden sollten“.

„Wenn in einem Gebiet Gesundheitsvorschriften verwendet werden, um die Bewegungen der Menschen für andere Zwecke einzuschränken, ist dies eindeutig ein Verstoß gegen die Gesetze zur Pandemieprävention … und schadet der Unterstützung der Menschen für unseren Kampf gegen das Virus“, sagte er.

Inzwischen sind Bilder von chinesischen Beamten in Schutzanzügen aufgetaucht, die in einen Zug von Shanghai nach Peking einsteigen und allen die Quarantäne anordnen, weil die App einer Person rot wird.

Im jüngsten Beispiel für ultrastrenge Covid-Beschränkungen wurde ein Beamter gefilmt, wie er durch ein Megaphon einen Waggon voller Menschen anschrie und sie aufforderte, aus dem Zug auszusteigen und sich auf Covid testen zu lassen, nachdem von den Behörden in Shanghai bestätigt wurde, dass ein Reisender positiv getestet wurde.

Staatsmedien berichteten später, Reisende aus diesem Zug seien unter Quarantäne gestellt worden.

In der Zwischenzeit entschuldigte sich der Bürgermeister von Dandong, einer Stadt nahe der Grenze zu Nordkorea, öffentlich für die hartnäckige Reaktion seiner Regierung auf Covid.

Dandong hatte einige der strengsten Sperren Chinas, einschließlich der Empfehlung, dass die Bewohner ihre Fenster schließen sollten, um die Ausbreitung des Virus aus Nordkorea zu verhindern.

Quelle: The Telegraph

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Zahlreiche News, Ratgeber und Jobs in Stuttgart und Umgebung.



Auch interessant

Venedig erhebt weltweit erstmals Eintrittsgeld für Touristen

Für seine jahrhundertelange Existenz als unabhängige Republik war es bekannt als Die Serenissimader Gelasseneste, aber …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>