Bundesverdienstkreuz für Harry Brambach

Bundesverdienstkreuz für Dr. Joachim Draheim

Staatssekretärin Katrin Schütz überreichte Dr. Joachim Draheim aus Karlsruhe ausgezeichnet. Dr. Draheim hat sein Leben mit großer Begeisterung der Musik gewidmet und mit seinem Engagement das kulturelle Leben verändert.

Staatssekretärin Katrin Schütz hat das Verdienstkreuz vom Bundespräsidenten am Band von verliehen Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland an Dr. Joachim Draheim aus Karlsruhe verliehen. Die Auszeichnung fand im engsten Kreis in den Räumlichkeiten des Palais Solms in Karlsruhe. Dr. Draheim wird für seine vielfältigen Verdienste um die Musik mit dem Verdienstkreuz ausgezeichnet. „Sie haben Ihr Leben mit großer Begeisterung der Musik gewidmet. Mit Ihrer Begeisterung haben Sie viele Menschen infiziert und mit Ihrem Engagement viel im kulturellen Leben bewegt – in Karlsruhe, Baden-Baden und weit darüber hinaus “, sagte Schütz in ihrer Laudatio.

Einer der produktivsten Schumann-Forscher

Nicht nur als engagierter Lehrer bin Lessing Gymnasium In Karlsruhe habe sich Dr. Draheim hervorgetan, sagte der Staatssekretär. Er ist vielmehr einer der produktivsten Schumann-Forscher sowohl auf deutscher als auch auf internationaler Ebene: „Wie ein Detektivmeister haben Sie immer wieder unbekannte und verlorene Kompositionen aufgespürt und der Berufswelt zugänglich gemacht. In dem Robert Schumann Forschungszentrum In Düsseldorf ist der Name Joachim Draheim im Laufe der Jahre zum Gütesiegel für präzise bearbeitete Musiktexte geworden. “”

Neben seinem Engagement für das Musikleben in Städten wie Dresden, Zwickau oder Uelzen, wo Joachim Draheim für ein Kammermusikfestival verantwortlich ist, hat er mit seiner Stiftung „Pro musica et musicis ”. Das Draheim-Stiftung Das in Karlsruhe ansässige Unternehmen organisiert unter anderem die erfolgreiche Konzertreihe “Musik in (Baden-) Baden”. “Damit können Sie Baden-Baden regelmäßig musikalisch als Europas Sommerhauptstadt des 19. Jahrhunderts wieder zum Leben erwecken – zur großen Freude des Publikums”, sagte Schütz. Die Stiftung fördert auch auf andere Weise die Beschäftigung mit der reichen Musikgeschichte Badens und setzt bei ihren Konzerten vorzugsweise Musiker aus der Region und junge Talente ein.

Dr. Joachim Draheim

Dr. Joachim Draheim wurde 1950 in Berlin geboren und studierte klassische Philologie, Geschichte und Musikwissenschaft in Heidelberg. Seit 1978 unterrichtet er Latein und Musik am Lessing-Gymnasium Karlsruhe. Darüber hinaus arbeitete er als Pianist, Konzertveranstalter und Musikwissenschaftler und machte sich als Schumann-Redakteur einen Namen. 2014 gründete er die gemeinnützige Stiftung „Pro musica et musicis“. Es hat seinen Sitz in Karlsruhe.

Das Bundesverdienstkreuz wurde 1951 vom damaligen Bundespräsidenten verliehen Theodor Heuss gespendet. Es wird an in- und ausländische Frauen und Männer für besondere Verdienste um die Bundesrepublik Deutschland vergeben. Es ist die höchste Anerkennung, die die Bundesrepublik Deutschland für Verdienste um das Gemeinwohl ausdrückt. Sie wird vom jeweiligen Bundespräsidenten für besondere Leistungen vergeben, die über den normalen Bereich im politischen, kulturellen, intellektuellen und freiwilligen Bereich hinausgehen.

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Weitere sechs Millionen Euro Nothilfe für Sportvereine

Über 13 Millionen Euro für 84 kommunale Sportstättenbauprojekte

Das Land fördert 84 kommunale Sportstättenbauprojekte mit über 13 Millionen Euro. Im Jahr 2021 könnten …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?