Bund und Länder beschließen, die teilweise Sperrung zu verschärfen

Bund und Länder beschließen, die teilweise Sperrung zu verschärfen

Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut hat die Verschärfung der teilweisen Sperrung durch Bund und Länder kommentiert. Sie appelliert an die Bundesregierung, die Zugangskriterien für Novemberhilfen rückwirkend zu verbessern und für Einzelhändler zu öffnen.

Wirtschaftsminister Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut erklärte heute anlässlich der Bundeslandbeschluss vom 25. November: „Der stationäre Einzelhandel muss vor dem Zusammenbruch bewahrt werden. Es ist jetzt entscheidend, dass die Unternehmen sehr schnell die notwendige finanzielle Unterstützung erhalten, um den Umsatzrückgang ausgleichen zu können. Insbesondere die weitere Beschränkung der maximalen Anzahl von Kunden in Einzelhandelsgeschäften trifft eine bereits stark betroffene Branche hart. Es ist zu befürchten, dass noch mehr Verkäufe in den Online-Handel migrieren als zuvor. Ich appelliere daher an die Bundesregierung, die Zugangskriterien für Novemberhilfen rückwirkend zu verbessern und für Einzelhändler zu öffnen. Ansonsten sehe ich das Risiko, dass unsere Innenstädte verlassen werden – mit all den langfristigen Konsequenzen “, sagte der Minister. Ich habe einen solchen Trade-Down-Prozess einmal angewendet, sei es sehr schwierig und sehr teuer, ihn zu stoppen oder sogar umzukehren. “Jetzt sind entschlossene und sofortige Maßnahmen erforderlich.”

In den Verhandlungen mit der Bundesregierung über außerordentliche Wirtschaftshilfe hatte der Minister bereits befürwortet, indirekt betroffene Unternehmen wie Einzelhändler in das Hilfsprogramm einzubeziehen, das im Vergleich zu 2019 einen Umsatzrückgang von mehr als 70 Prozent verzeichnete. “Angesichts der Straffung Für Einzelhändler, die jetzt aufgelöst wurden, fordere ich außerdem, dass Einzelhändler Zugang zu der geplanten Dezemberhilfe erhalten und dass die für Januar geplanten Antragsschwellen für die Überbrückungshilfe III so gesenkt werden, dass der Handel davon profitiert. “

Aktuelle Informationen zum Coronavirus in Baden-Württemberg

Mit unserer Kurierdienst Sie erhalten alle aktuellen und wichtigen Informationen immer als Push-Nachricht auf Ihrem Handy.

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Anpassung der Quarantäneregeln

Anpassung der Quarantäneregeln

Das Robert Koch-Institut hat seine Empfehlungen zur Kontaktverfolgung angepasst. Baden-Württemberg setzt dies in der Corona-Verordnung …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?