FreizeitFußballGesellschaftSpielSportStuttgart Aktuell

UEFA und DTB vereinbaren Zusammenarbeit für EURO-Eröffnungszeremonien

UEFA und DTB vereinbaren Zusammenarbeit für EURO-Eröffnungszeremonien

Die Union der Europäischen Fußballverbände (UEFA) und der Deutsche Turner-Bund (DTB) werden bei der UEFA EURO 2024 in Deutschland zusammenarbeiten, um die Eröffnungszeremonien zu gestalten. Die Zusammenarbeit beinhaltet die „Pre-Match-Ceremonies“ für alle Spiele außer dem Eröffnungsspiel und dem Finale. Acht Landesturnverbände des DTB aus den zehn Host Cities der UEFA EURO 2024 werden jeweils 60 Mitwirkende stellen, insgesamt 600 Darstellerinnen und Darsteller aus den Bereichen Turnen, Gymnastik und Tanz werden auf dem Rasen der Stadien zu sehen sein.

Die Kooperation zwischen dem DTB und der UEFA EURO 2024 ist eine besondere Verbindung zwischen Turnen und Fußball und zeigt, dass eine Fußball-Europameisterschaft auch auf andere Sportarten wirken kann. Die Zusammenarbeit ermöglicht es den Sportlerinnen und Sportlern des DTB, ihre Fähigkeiten vor einem internationalen Publikum zu präsentieren.

Eine weitere sichtbare Rolle in der Zusammenarbeit spielt Elisabeth Seitz, eine dreifache Olympiateilnehmerin und deutsche Rekordmeisterin im Turnen. Sie begleitet nicht nur die Partnerschaft, sondern ist auch als lokale Botschafterin neben Ex-Nationalspieler Cacau für die Host City Stuttgart im Rahmen der UEFA EURO 2024 aktiv.

Die Darstellerinnen und Darsteller der Eröffnungszeremonien stammen aus verschiedenen Landesturnverbänden:

  • Bayerischer Turnverband (Spielort München)
  • Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund (Spielort Berlin)
  • Verband für Turnen und Freizeit Hamburg (Spielort Hamburg)
  • Hessischer Turnverband (Spielort Frankfurt)
  • Rheinischer Turnerbund (Spielort Düsseldorf, Spielort Köln)
  • Westfälischer Turnerbund (Spielort Dortmund, Spielort Gelsenkirchen)
  • Schwäbischer Turnerbund (Spielort Stuttgart)
  • Sächsischer Turn-Verband/OK Turnfest 2025 (Spielort Leipzig)

Die UEFA EURO 2024 findet vom 14. Juni bis 14. Juli 2024 statt und wird in verschiedenen deutschen Städten ausgetragen. Die Zusammenarbeit zwischen dem DTB und der UEFA wird dazu beitragen, farbenprächtige und vielfältige Eröffnungen der EURO-Begegnungen zu ermöglichen.

Siehe auch  Christian Dürr fordert Wirtschaftswende: FDP setzt auf Reformen

Für weitere Informationen und Kontakt:

Torsten Hartmann
Pressesprecher/ Media Officer
Deutscher Turner-Bund
Telefon: 069 67801124
E-Mail: torsten.hartmann@dtb.de



Quelle: Deutscher Turner-Bund e. V. (DTB) / ots

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"