Stuttgart Aktuell

Neue Technologien im Raumfahrtsektor: MK Technology liefert Anlage für Raketentriebwerk – Interview mit Gründer Michael Kügelgen

Innovative Technologie für die Raumfahrt: Wie MK Technology Elon Musk unterstützt.

Elon Musk baut Raketen mit Hilfe von Anlagen der MK Technology GmbH aus Grafschaft in der Nähe von Bonn. Laut dem Gründer und Geschäftsführer Michael Kügelgen ist es jedoch nicht korrekt zu behaupten, dass in Grafschaft tatsächlich Raketenteile hergestellt werden. Seit 2016 zählt das Raumfahrtunternehmen SpaceX zu den Kunden des Maschinenbauers. Die Anlage, die von MK Technology geliefert wird, ermöglicht es, ein Raketentriebwerk innerhalb eines Tages zu bauen – ein Prozess, der zuvor mehrere Wochen gedauert hat. Kügelgen betont den ständigen Innovationsdrang seines Unternehmens und den Anspruch, technologisch führend zu sein. Seit der Gründung im Jahr 1997 hat MK Technology bereits 16 Innovationspreise gewonnen.

Siehe auch  Überraschende Wassergeschichten aus Baden-Württemberg - Die Quellen

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"