Wirtschaft

Lothar Mattes übernimmt Leitung des Finanzamts Freudenstadt

Lothar Mattes neuer Leiter des Finanzamts Freudenstadt

Der Finanzamtsbereich in Freudenstadt erhält einen neuen Leiter: Lothar Mattes übernimmt die Leitung von Erich Kiefer, der seit 2018 an der Spitze des Amtes stand. Die Finanzstaatssekretärin Gisela Splett äußerte sich positiv über die Ernennung von Lothar Mattes und betonte seine langjährige Erfahrung und Führungskompetenz.

Lothar Mattes verfügt über einen Hintergrund in Rechtswissenschaften und Philosophie und hat bereits in verschiedenen Finanzämtern in leitender Position gearbeitet, zuletzt als Leiter des Finanzamts Calw. Seine Ernennung zum Leiter des Finanzamts Freudenstadt wird ihm neue Herausforderungen und Verantwortlichkeiten bringen.

Die Finanzstaatssekretärin lobte auch den bisherigen Leiter Erich Kiefer für seine Arbeit in den letzten Jahren und bedankte sich bei den Mitarbeitern des Finanzamts Freudenstadt für ihr Engagement, insbesondere in Zeiten erhöhter Arbeitsbelastung. Sie betonte die Bedeutung der Finanzverwaltung für das Gemeinwesen und hob hervor, dass das Amt Freudenstadt aktiv an der Digitalisierung und der Nachwuchsgewinnung beteiligt ist.

Mit 146 Beschäftigten, darunter 25 Auszubildenden, und einem Gesamtsteueraufkommen von rund 763 Millionen Euro im Jahr 2023 spielt das Finanzamt Freudenstadt eine wichtige Rolle in der Verwaltung des Steuersystems und der finanziellen Ressourcen der Region. Die Ernennung von Lothar Mattes zum neuen Leiter des Amtes signalisiert Kontinuität und Stabilität in der Verwaltung, während gleichzeitig neue Impulse und Ideen für die Zukunft erwartet werden können.

Siehe auch  Staatssekretär Rapp besucht Speditionen und Logistikunternehmen

Alexander Schneider

Alexander Schneider ist ein erfahrener Journalist aus Stuttgart, der sich auf Politik und Wirtschaft spezialisiert hat. Er hat Politikwissenschaften und Betriebswirtschaft an der Universität Hohenheim studiert und ist seitdem als Autor und Analyst für verschiedene regionale und überregionale Medien tätig. Alexander ist Mitglied des Verbands der Wirtschaftsjournalisten und hat bereits mehrere Auszeichnungen für seine tiefgründigen Analysen und investigativen Recherchen erhalten. In seiner Freizeit engagiert er sich in lokalen politischen Initiativen und ist ein begeisterter Anhänger des VfB Stuttgart.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"