Gesundheit

Kindertagesstätten in Finnland bauten einen Wald und veränderten das Immunsystem der Kinder

Die Finnen sind seit langem für ihre innovativen Ansätze für Gesundheit und Wellness bekannt, und ihr neuestes Programm bildet da keine Ausnahme. Kindertagesstätten in Finnland haben ein einzigartiges Waldreservat eingerichtet, das sich positiv auf das Immunsystem von Kindern ausgewirkt hat. Dieses innovative Programm bietet eine aufregende neue Möglichkeit, Gesundheit und Wohlbefinden bei Kindern auf der ganzen Welt zu fördern.

Die Kraft der Natur

Die Idee, die Natur für Gesundheit und Wohlbefinden zu nutzen, ist nicht neu. Seit Jahrhunderten suchen Menschen wegen ihrer beruhigenden und erholsamen Wirkung Trost in der Natur. Aber das Konzept, einen Wald zu nutzen, um das Immunsystem von Kindern zu stärken, ist relativ neu.

Das Programm begann in Finnland im Jahr 2016, als die Kindertagesstätten damit begannen, den Kindern das Spielen in den Waldreservaten in der Nähe ihrer Schulen zu ermöglichen. Die Waldreservate sind speziell darauf ausgelegt, den Kindern eine sichere und anregende Umgebung zum Erkunden zu bieten. Die Kinder verbringen eine Stunde am Tag damit, in den Waldreservaten zu spielen, und die Ergebnisse sind erstaunlich.

Ein zweijähriges Kleinkind erkundet die Natur und sammelt Stöcke, Moos und Schmutz im Laubwald auf.

Die Wissenschaft hinter dem Programm

Studien haben gezeigt, dass der Aufenthalt in der Natur einen erheblichen Einfluss auf den menschlichen Körper haben kann, insbesondere auf das Immunsystem. Studien haben ergeben, dass der Aufenthalt in der Natur die Vielfalt des Mikrobioms erhöht, das die Ansammlung aller im Körper lebenden Mikroben ist. Ein vielfältiges Mikrobiom ist für ein gesundes Immunsystem unerlässlich.

Auch auf die psychische Gesundheit der Kinder hat sich das finnische Programm positiv ausgewirkt. Studien haben gezeigt, dass der Aufenthalt im Freien Stress und Angstzustände bei Kindern reduzieren kann. Die Waldreservate bieten den Kindern auch die Möglichkeit, sich körperlich zu betätigen, was zur Gesunderhaltung von Körper und Geist beiträgt.

Ein wachsender Trend

Das finnische Programm hat sich so positiv ausgewirkt, dass andere Länder allmählich darauf aufmerksam werden. In den Vereinigten Staaten wird ein ähnliches Programm jetzt in Kindertagesstätten implementiert. Das US-Programm ist etwas anders, indem es den Kindern erlaubt, zwei Stunden am Tag in der Natur zu spielen.

Siehe auch  „Ich hatte vor zu bleiben – bis eine Rakete auf meinem Haus landete“: Letzte Donbass-Evakuierte fliehen vor russischer Offensive

Das Programm war ein großer Erfolg, und viele Eltern berichteten, dass sich das allgemeine Wohlbefinden ihrer Kinder verbessert hat. Das Programm trägt auch dazu bei, das Bewusstsein für die Bedeutung der Natur für die Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden zu schärfen.

Die Zukunft naturbasierter Wellnessprogramme

Das Programm in Finnland ist ein großartiges Beispiel dafür, wie Kinder von naturbasierten Wellnessprogrammen profitieren können. Da immer mehr Länder ähnliche Programme einführen, können wir mit anhaltend positiven Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden von Kindern auf der ganzen Welt rechnen.

Das Programm trägt auch dazu bei, das Bewusstsein für die Bedeutung der Natur für die Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden zu schärfen. Naturbasierte Wellnessprogramme bieten eine aufregende Gelegenheit, die Gesundheit und das Wohlbefinden von Kindern auf der ganzen Welt zu fördern.

Kindertagesstätten in Finnland haben ein einzigartiges Waldreservat eingerichtet, das sich positiv auf das Immunsystem von Kindern ausgewirkt hat. Dieses innovative Programm bietet eine aufregende neue Möglichkeit, Gesundheit und Wohlbefinden bei Kindern auf der ganzen Welt zu fördern. Studien haben gezeigt, dass der Aufenthalt in der Natur erhebliche Auswirkungen auf den menschlichen Körper haben kann, insbesondere auf das Immunsystem, und das finnische Programm ist ein großartiges Beispiel dafür, wie naturbasierte Wellnessprogramme Kindern zugute kommen können. Da immer mehr Länder ähnliche Programme einführen, können wir mit anhaltend positiven Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden von Kindern auf der ganzen Welt rechnen.

Quellen:

  1. Alderton, C. (2021, April 3). Daycare Centers in Finland Built a Forest and It Changed Kids‘ Immune Systems. Science Alert., https://www.sciencealert.com/daycares-in-finland-built-a-forest-and-it-changed-kids-immune-systems
  2. Kurland, N. (2020, August 5). The Microbiome and the Immune System. Healthline., https://www.healthline.com/health/microbiome-and-immune-system
  3. Mack, J. (2019, September 10). The Mental Health Benefits of Spending Time in Nature. Healthline, https://www.healthline.com/health/mental-health-benefits-of-nature
  4. Penzhorn, B. (2019, October 29). The Benefits of Nature for Kids: A Comprehensive Guide. Verywell Family., https://www.verywellfamily.com/benefits-of-nature-for-kids-4134269
Siehe auch  Russland baut immer noch Streitkräfte an der ukrainischen Grenze auf, sagt ein hochrangiger Nato-Beamter

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"