Deutschland

Die USA blicken nach dem Sieg gegen Kasachstan ins Davis-Cup-Viertelfinale

GLASGOW, Schottland (AP) – Tommy Paul und Taylor Fritz gewannen ihre Einzelspiele, um den Vereinigten Staaten zu helfen, Kasachstan mit 2: 1 zu besiegen, um am Donnerstag an die Spitze der Davis Cup Finals-Gruppe zu gelangen.

Die US-Amerikaner sind mit zwei Siegen von zwei in Gruppe D fast sicher, das Viertelfinale zu erreichen.

Paul feierte einen 6:1, 6:4-Sieg über Mikhail Kukushkin, bevor Fritz Alexander Bublik mit 7:6 (6), 1:6, 6:3 besiegte, um den Amerikanern in Glasgow, Schottland, eine uneinholbare Führung zu verschaffen. Bublik und Aleksandr Nedovyesov besiegten später im Doppel Rajeev Ram und Jack Sock mit 6:2, 7:6 (6).

Die Amerikaner warten nun ab, ob die Niederlande am Freitag mit einem Sieg gegen die Briten nachziehen können. Großbritannien muss gewinnen, nachdem es am Mittwoch gegen die USA verloren hat. Am Samstag spielen die USA dann gegen die Niederländer.

Australien besiegte Frankreich in der Gruppe C in Hamburg, Deutschland, mit 2:1 nach Rückstand.

Richard Gasquet brachte die Franzosen mit einem 6:2, 6:4-Sieg über Jason Kubler auf Kurs, aber Alex De Minaur glich das Unentschieden mit einem 6:3, 1:6, 6:4-Sieg gegen Benjamin Bonzi und das Doppel mit Matthew Ebden aus und Max Purcell vollendete den Sieg, indem er Nicolas Mahut und Arthur Rinderknech mit 6-4, 6-4 besiegte.

Die Australier führen die Tabelle mit zwei Siegen an, vor Deutschland, das am Freitag gegen Belgien spielt. Das französische Team verlor am Mittwoch gegen Deutschland.

Ebenfalls am Donnerstag besiegte Serbien in der Gruppe B in Valencia Korea mit 2:1, und Kroatien besiegte Schweden in der Gruppe A in Bologna, Italien, mit 2:1.

___

Mehr AP-Tennis: und


Quelle: APNews

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"