GastgewerbeKlimaveränderungStuttgart AktuellUmweltUmweltverschmutzungWirtschaft

Female Dorms im Trend: a&o erweitert Angebot an Mehrbettzimmern für Frauen

Female Dorms im Trend: a&o erweitert Angebot an Mehrbettzimmern für Frauen

Die Berliner Hostelgruppe a&o reagiert auf den steigenden Bedarf nach Mehrbettzimmern für Frauen und erweitert ihr Angebot in diesem Bereich. Die sogenannten „female dorms“ sind speziell auf die Bedürfnisse von alleinreisenden Frauen zugeschnitten und bieten Platz für vier bis sechs Betten in einem farbig gestalteten Raum von etwa 26 Quadratmetern. Zusätzlich verfügen die Zimmer über ein speziell ausgestattetes Badezimmer mit leistungsstarkem Fön, Extra-Spiegel und -Beleuchtung.

Die Nachfrage nach den female dorms ist in den letzten Jahren signifikant gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verzeichnet a&o einen Anstieg der Übernachtungen um 28 Prozent. Aktuell stehen rund 50 Mehrbettzimmer für Frauen in 21 Häusern zur Verfügung, und das Angebot wird kontinuierlich erweitert. Die Preise liegen deutlich unter denen für Einzel- oder Doppelzimmer und es gibt saisonale Angebote ab 12 Euro pro Nacht.

Die female dorms sind in verschiedenen Standorten verfügbar, darunter Hamburg, München, Aachen, Dresden, Weimar, Wien, Venedig und Prag. Stuttgart ist der neueste Standort in dieser Liste. Pro Haus stehen bis zu vier female dorms mit jeweils vier oder sechs Betten zur Verfügung. Die Zimmer bleiben ausschließlich für Frauen reserviert und werden auch bei hoher Nachfrage nicht umgenutzt.

Diese Entwicklung wird durch den Trend des Alleinreisens unterstützt. Alleine zu reisen wird immer beliebter, da es Flexibilität, Unabhängigkeit und Abenteuerlust ermöglicht. Die female dorms bieten alle Vorteile eines Mehrbettzimmers zu einem günstigen Preis und sind speziell auf die Bedürfnisse von alleinreisenden Frauen ausgerichtet.

Auch im August gibt es attraktive Angebote für Mehrbettzimmer bei a&o. Vom 28. Juli bis 31. August 2024 erhalten Gäste eine Ermäßigung von 10 Prozent pro Person/Übernachtung. Dieses Angebot gilt nicht nur für die female dorms, sondern für alle Mehrbettzimmer bei a&o.

Siehe auch  Intel prognostiziert enttäuschende Quartalsergebnisse - Was steckt dahinter?

Die Hostelgruppe a&o wurde im Jahr 2000 gegründet und betreibt derzeit 38 Hostels mit insgesamt rund 28.500 Betten. Sie ist in 25 Städten und neun europäischen Ländern vertreten. Neben Alleinreisenden gehören auch Familien, Schulgruppen und Vereine zur Zielgruppe von a&o. Das Unternehmen verzeichnete mit 6,1 Millionen Übernachtungen im Jahr 2023 den bisher größten Erfolg in seiner Unternehmensgeschichte.

Hier ist eine Tabelle mit Informationen zu den Standorten, an denen female dorms verfügbar sind:

Standort Verfügbarkeit von Female Dorms
Hamburg Ja
München Ja
Aachen Ja
Dresden Ja
Weimar Ja
Wien Ja
Venedig Ja
Prag Ja
Stuttgart Ja

Für weitere Informationen und Buchungen besuchen Sie die Website von a&o Hostels.



Quelle: a&o HOTELS and HOSTELS / ots

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"