Deutschland

Deutschlands Bauhaus gewinnt die 1. Etappe der Tour Down Under

ADELAIDE, Australien (AP) – Phil Bauhaus aus Deutschland stieg nach einem Sturz wieder auf und gewann die sturzgeschädigte erste Etappe des Radrennens Tour Down Under in einem hektischen Sprint-Finish am Mittwoch, der Italiener Alberto Bettiol führte knapp in der Gesamtwertung.

Bauhaus stürzte bei einem von mindestens vier Stürzen, die die 150 Kilometer (93 Meilen) lange Etappe über kurvenreiche Straßen im australischen Weinanbaugebiet Barossa Valley übersäten, schwer ab. Der letzte ereignete sich in Sichtweite des Ziels und spaltete das Hauptfeld in einer entscheidenden Phase und kostete einige Fahrer eine Siegchance.

Bettiol holte sich am Dienstag das ockerfarbene Trikot des Tourleaders, indem er das 5,5 Kilometer lange Prolog-Zeitfahren gewann

„Eigentlich bin ich ziemlich schlimm gestürzt, als wäre es ein massiver Aufprall gewesen“, sagte Bauhaus, der für das Team Bahrain Victorious fährt. „Aber ich konnte mich erholen und dann hat das Team einen richtig guten Job gemacht.“

Die Etappe am Mittwoch begann und endete in der Gemeinde Tanunda und führte durch die kleinen Städte Seppeltsfield, Greenock, Angaston, Nurioopta und Bethany.

Die Tour Down Under kehrt als erste Etappe der World Tour des Radsports zurück, nachdem sie in den letzten zwei Jahren wegen COVID abwesend war.

___

Mehr Sportarten von AP Asia: und


Quelle: APNews

Siehe auch  Anonym wendet sich an CultDAO, um Unterstützung gegen ungerechte Maßnahmen der Regierung zu erhalten

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblocker erkannt

Bitte den Adblocker deaktivieren, um alle Inhalte sehen zu können.
Webdesign Agentur Daniel Wom hat 5,00 von 5 Sternen 58 Bewertungen auf ProvenExpert.com