Crypto News

Das PACKS-Projekt soll das Sammelkartenerlebnis mit Astar zkEVM revolutionieren

Britische Jungferninseln, Britische Jungferninseln, 21. Februar 2024, Chainwire

Das PACKS-Team freut sich, die Einführung eines neuen Dienstes bekannt zu geben, der auf den aufstrebenden Markt tokenisierter Real World Assets (RWA) zugeschnitten ist. Das Angebot soll das Erlebnis von Sammelkarten und digitalen Sammlerstücken neu definieren und dabei Astar zkEVM und Blockchain-Technologie nutzen um den Kauf und Verkauf dieser NFTs zu rationalisieren.

Was ist das PACKS-Projekt?

PACKS ist auf den Verkauf von tokenisierten Sammlerstücken spezialisiert, die Real World Assets (RWAs) in der Astar-zkEVM-Kette darstellen, auch bekannt als Phygitalgüter. Phygital-Produkte stellen eine Mischung aus physischen und digitalen Elementen dar und bieten ein hybrides Erlebnis, das das Beste aus beiden Welten vereint. Dieses Konzept hat in verschiedenen Branchen, darunter Einzelhandel, Unterhaltung und Kunst, an Popularität gewonnen, da es die greifbare Attraktivität physischer Gegenstände mit der Bequemlichkeit und Innovation digitaler Funktionen kombiniert.

PACKS stammt ursprünglich aus Japan – dem Geburtsort von Pokémon – und stellt sich der Herausforderung des globalen Vertriebs. Ziel ist es, Kartensammler weltweit mithilfe der Blockchain-Technologie zu verbinden. Dieser Service vereinfacht den Prozess für Enthusiasten, weltweit tokenisierte Sammelkarten zu kaufen und zu handeln.

Unser Serviceablauf ist darauf ausgelegt, ein nahtloses Erlebnis zu gewährleisten: Kunden können ihre gewünschten Sammelkartenpakete kaufen, den Inhalt offenlegen, um zu sehen, was sie erworben haben, und dann entscheiden, ob sie ihre Karten verkaufen oder einlösen möchten. Um die Echtheit jeder Karte zu gewährleisten, beinhaltet unsere Partnerschaft mit Fakebusters eine fachmännische Überprüfung. Nach der Authentifizierung werden die Karten sicher an den Kunden versendet.

Dieses umfassende System sorgt nicht nur für den einwandfreien Zustand der Karten, sondern gewährleistet auch deren sichere Lieferung an unsere Kunden. Mit PACKS können Sie den Nervenkitzel des Besitzes und Sammelns von Sammelkarten mit vollem Vertrauen und Seelenfrieden genießen.

Über Astar zkEVM

In der globalen Web3-Branche erregen derzeit die Ethereum Layer 2- und ZK-Technologien große Aufmerksamkeit. Astar zkEVM ist ein Blockchain-Netzwerk, das von Astar Network in Zusammenarbeit mit Polygon Labs, einem Global Player im Web3-Bereich, als Ethereum Layer 2 mit ZK-Technologie entwickelt und bereitgestellt wird.

Siehe auch  Der belgische Abgeordnete ist der erste europäische Politiker, der ein Gehalt in BTC akzeptiert

Kontakt

Astar-Netzwerk
[email protected]

Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"