Crypto News

CoinDCX und Koinex fusionieren, um die Einführung von Kryptowährungen in Indien voranzutreiben

  • CoinDCX und Koinex haben sich zusammengeschlossen, um regulatorische Hürden in Indien zu überwinden.
  • Nahtloser Übergang für Koinex-Benutzer zum Zugriff auf Vermögenswerte über die CoinDCX-Plattform.
  • CoinDCX bekräftigt sein Engagement für die Web3-Community und bleibt offen für weitere Partnerschaften.

In einem strategischen Schritt zur Bewältigung regulatorischer Unsicherheiten, die die Kryptowährungslandschaft in Indien behindern, haben Indiens führende Krypto-Börsen CoinDCX und Koinex eine Fusion angekündigt. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Herausforderungen zu bewältigen, mit denen Benutzer konfrontiert sind, und gleichzeitig die Einführung von Kryptowährungen im Land zu fördern.

Der Zusammenschluss gewährleistet einen nahtlosen Übergang für Koinex-Benutzer zum Zugriff auf ihre Vermögenswerte über die CoinDCX-Plattform und betont die Unterstützung der Web3-Community und das Engagement für die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften.

Nahtloser Übergang für Koinex-Benutzer

Bestehende Koinex-Benutzer können bei der Migration auf die CoinDCX-Plattform einen reibungslosen Übergangsprozess erwarten. Mit Schwerpunkt auf Benutzerfreundlichkeit werden Vermögenswerte automatisch für diejenigen übertragen, die über bestehende CoinDCX-Konten und übereinstimmende KYC-Details verfügen.

Für Benutzer, die eine KYC-Verifizierung benötigen oder keine übereinstimmenden Angaben haben, gibt es einen unkomplizierten Onboarding-Prozess, um den Zugriff auf ihre Vermögenswerte zu erleichtern. Darüber hinaus wurde ein spezieller Kundensupport eingerichtet, der während des gesamten Integrationsprozesses personalisierte Unterstützung bietet und den Benutzern ein problemloses Erlebnis gewährleistet.

CoinDCX bekräftigt als Indiens führende und FIU-konforme Börse sein Engagement für die Förderung eines sicheren und transparenten Virtual Digital Asset (VDA)-Ökosystems im Land. Die Fusion mit Koinex unterstreicht das Engagement von CoinDCX, eine robuste Plattform für Krypto-Enthusiasten bereitzustellen und gleichzeitig regulatorische Herausforderungen zu meistern. Darüber hinaus bleibt das Unternehmen offen für weitere Partnerschaften, die den Wert für die Nutzer steigern und zum Wachstum des Ökosystems beitragen.

Siehe auch  Zensur ist nicht die Antwort auf die Joe-Rogan-Kontroverse

Durch die Bündelung ihrer Kräfte wollen CoinDCX und Koinex nicht nur auf die unmittelbaren Anliegen der Benutzer eingehen, sondern auch zum langfristigen Wachstum und zur Entwicklung des Kryptowährungs-Ökosystems in Indien beitragen. Dieser strategische Schritt unterstreicht die Bedeutung von Zusammenarbeit und Innovation bei der Überwindung regulatorischer Hürden und ebnet den Weg für eine breitere Akzeptanz und Nutzung von Kryptowährungen im Land.


Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"