Crypto News

Bitcoin an der Schwelle zum historischen Quartalsschluss

Die Marktkapitalisierung der Kryptowährung lag bei rund 1,24 Billionen US-Dollar, als der Bitcoin-Preis das Niveau von 28.500 US-Dollar zurückeroberte, wobei Krypto bereit ist, das erste Quartal 2023 höher zu beenden. Der BTC-Preis stieg in den letzten 30 Tagen um 24 % und seit Jahresbeginn um 83 %.

Krypto-Analyst Rekt Capital sagt Bitcoin steht vor einem historischen Quartalsabschluss, der in den nächsten Monaten für Aufwärtsimpulse sorgen könnte.

Unterdessen hat die zinsbullische Dynamik in den letzten drei Monaten auch dazu geführt, dass der Ethereum-Preis seit Jahresbeginn um fast 64 % gestiegen ist. ETH mit einem Tagesschluss zu aktuellen Preisen wird Ende März 15 % höher liegen. Die Aussichten für die meisten Top-Altcoins sind die gleichen, wobei XRP, Binance Coin (BNB), Polygon (MATIC) und Cardano (ADA) das erste Quartal 2023 höher beenden werden.

Bitcoin und Tech-Aktien höher YTD

Während der US-Aktienmarkt am Freitag höher eröffnete und die Aktien von den neuesten Wirtschaftsdaten beflügelt wurden, verblassen die Gesamtgewinne der Technologieaktien im Vergleich zu Bitcoin. Zum Beispiel war der S&P 500 um 11:30 Uhr ET seit Jahresbeginn um 6,75 % gestiegen, der Dow Jones Industrial Average war im Berichtszeitraum um 0,4 % gefallen und der technologielastige Nasdaq Composite war um 16,7 % gestiegen.

Allerdings haben Bitcoin und einige Technologieaktien in diesem Quartal die meisten anderen Vermögenswerte übertroffen. Wie oben erwähnt, ist BTC/USD seit Jahresbeginn um 83 % gestiegen und wird das Quartal wahrscheinlich mit mehr als 80 % Gewinn abschließen. Tesla (TSLA) war zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels um 86 % gestiegen, während Meta Platforms (META) seit Jahresbeginn um +63 % gestiegen ist.

Siehe auch  Sui arbeitet mit Google Cloud zusammen, um Web3-Innovationen mit verbesserter Sicherheit, Skalierbarkeit und KI-Funktionen voranzutreiben

Die Aktie von Apple (AAPL) lag am Freitag um +30 % seit Jahresbeginn, während Amazon (AMZN) in diesem Quartal um mehr als 20 % zugelegt hatte.


Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"