Aufforderung zu Impfungen und Tests vor Schulbeginn

Aufforderung zu Impfungen und Tests vor Schulbeginn

Im kommenden Schuljahr soll Präsenzunterricht zur Regel werden. Bildungsministerin Theresa Schopper und Gesundheitsminister Manne Lucha rufen daher alle Erwachsenen und alle Kinder und Jugendlichen ab zwölf Jahren auf, sich impfen zu lassen. Das macht den Präsenzunterricht sicherer.

Am kommenden Montag, den 13. September geht es los neues Schuljahr in Baden-Württemberg. Im kommenden Schuljahr soll Präsenzunterricht zur Regel werden. Das ist das erklärte Ziel des Kultusministeriums. Dazu hat das Kultusministerium zahlreiche Schutzmaßnahmen wie eine inzidenzunabhängige Maskenpflicht, eine Testpflicht und strenge Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Schutzmaßnahmen gelten auch für Kindertagesstätten. Auch die Landesregierung hat ein Programm zur Förderung von Luftfiltern aufgelegt, mit dem Ziel, schlecht belüftete Räume in Schulen und Kitas mit Luftfiltern auszustatten. Das wichtigste Instrument zur Bekämpfung von Pandemien bleibt jedoch die Impfung. Bildungsministerin Theresa Schopper und Gesundheitsminister Manne Lucha rufen deshalb alle Erwachsenen und alle Kinder und Jugendlichen ab zwölf Jahren auf, sich impfen zu lassen.

Zahlreiche Impfkampagnen im ganzen Land

„Ich bitte Sie, liebe Eltern, liebe Lehrer und Erzieher, und Sie, liebe Schülerinnen und Schüler, uns dabei zu helfen, den Präsenzunterricht in Schulen und die Betreuung in Kitas sicherer zu machen“, sagt Bildungsministerin Theresa Schopper. Sie betont: „Mit einer Impfung schützen wir uns nicht nur selbst, sondern können mit den Impfungen auch eine Schutzmauer um Kinder unter zwölf Jahren bilden, die noch nicht geimpft werden können.“

Gesundheitsminister Manne Lucha fügte hinzu: „Die Impfstoffe sind sicher und tragen zur Eindämmung der Pandemie bei. Sie haben noch bis Ende September die Möglichkeit, sich in den Impfzentren impfen zu lassen. In vielen Impfstellen findet am 11. und 12. September, dem letzten Wochenende der Sommerferien, ein Aktionswochenende für Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren und deren Eltern statt, Impfungen sind auch über Haus- und Kinderärzte möglich. Darüber hinaus werden viele Aktionen vor Ort angeboten.

Nutzen Sie diese zahlreichen Impfangebote im ganzen Land und schützen Sie unsere Jüngsten, damit auch sie einen Schritt in Richtung Normalität gehen können. Für diejenigen, die noch unsicher sind, planen wir in der ersten Woche nach den Sommerferien eine Online-Informationsveranstaltung, zu der das Gesundheitsministerium gesondert einlädt. ”

Lassen Sie die Bürgertests vor Schulbeginn testen

Der Bundesminister für Gesundheit und Bildung fordert auch Eltern, Lehrer, Erzieher und Schüler auf, sich vor Schul- und Kita-Beginn anhand der Bürgertests testen zu lassen. „Die Bürgertests sind derzeit noch kostenlos und einfach durchzuführen. Ich bitte Sie daher, diese Gelegenheit zu nutzen und sich vor dem ersten Schultag testen zu lassen“, sagt Gesundheitsministerin Lucha. Bildungsminister Schopper fügte hinzu: „Es liegt an Ihnen, zu verhindern, dass Infektionen in Schule und Kita eindringen. Durch die Tests können wir auch asymptomatische Infektionen erkennen und so verhindern, dass das Virus unbewusst in Kitas oder Grundschulen getragen wird und dort einen Ausbruch verursacht. “

Impfaktion in Baden-Württemberg “stay tunedBW”

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Sofortprogramm zur Verbesserung der Schwimmfähigkeit

Große Nachfrage nach neuen Schulschwimmausweisen

Mehr als 90 Prozent der betroffenen Schulen haben die neuen Schulschwimmpässe bestellt. Der Schulschwimmpass ist …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?