Stuttgart Aktuell

Union Schafhausen trotz Niederlage gegen Frechen 20 – Trainer Küppers sieht positive Reaktion

Niederlage gegen Frechen 20: Union Schafhausen kämpft um Klassenerhalt

Union Schafhausen musste sich in einem Nachholspiel gegen Frechen 20 mit 0:2 geschlagen geben. Trotz des Ergebnisses zeigte die Mannschaft eine Reaktion auf die vorherige Niederlage gegen Borussia Freialdenhoven. Trainer Jochen Küppers betonte die Bedeutung einer soliden Defensivleistung und bedauerte das Fehlen wichtiger Spieler wie Niklas Braun, Andi Seferi, Max Beumers und Frederik Lenzen. Die Gäste von Frechen dominierten das Spiel und gingen durch ein Tor von Tomoya Kurogi in Führung.

Obwohl Union Schafhausen in der zweiten Halbzeit solide verteidigte und sich einige Torchancen erarbeitete, fehlte es an Durchschlagskraft vor dem Tor. Auch der eingewechselte Leon Liebens konnte die Chancen nicht verwerten. Letztendlich erhöhte Frechen durch einen Treffer von Patrick Friesdorf auf 2:0 und sicherte sich den Sieg. Trotz der Niederlage zeigte Trainer Küppers Respekt für die Leistung des Gegners und betonte die Schwierigkeiten seiner Mannschaft im Abschluss.

Union Schafhausen hat wenig Zeit zum Verschnaufen, da bereits am kommenden Sonntag das Spiel gegen den Tabellenzweiten Bonner SC ansteht. Die Herausforderungen für das Team nehmen damit nicht ab, und die Spieler müssen sich auf weitere anspruchsvolle Spiele vorbereiten. Küppers sieht die kommenden Partien als Bonusspiele an und hebt die Bedeutung der Punkte gegen Hennef und Königsdorf hervor, um den Klassenerhalt zu sichern. Die Mannschaft arbeitet weiterhin hart, um sich in der Mittelrheinliga zu behaupten und erfolgreich zu bleiben.

Siehe auch  Hightech im Klassenzimmer (25.04.): Coaches bringen interaktive Berufsorientierung ins Klassenzimmer

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"