Crypto News

TRON übertrifft Bitcoin bei den täglich aktiven Adressen

  • Überraschenderweise belegt TRON mit 1.643.580 den Spitzenplatz auf der Liste der Kryptowährungen mit den aktivsten täglichen Adressen.
  • Es folgt Bitcoin mit 867.570 aktiven Adressen.
  • An dritter Stelle steht Litecoin mit 754.272 aktiven Tagesadressen.

Kryptowährungen sind ständig in Bewegung, verändern und entwickeln sich ständig weiter. Sie werden oft mit dem Wilden Westen des Finanzwesens verglichen, der sich von den Regeln traditioneller Märkte löst.

Eine neue Analyse von CoinJournal.net verwendet die aktuellsten Daten verfügbar, um die Kryptowährungen mit dem höchsten Durchschnitt an täglich aktiven Adressen anzuzeigen, entweder als Absender oder Empfänger der betreffenden Kryptowährung.

Der Schnappschuss vom 5. Dezember 2023 enthüllt eine faszinierende Entwicklung: TRON übertraf Bitcoin in Bezug auf das weltweite tägliche Nutzerengagement.

Rang Kryptowährung Anzahl der aktiven Adressen
1 TRON 1.643.580
2 Bitcoin 867.570
3 Litecoin 754.272
4 Äther 478.541
5 Stellar 109.897
6 Dogecoin 99.677
7 Bitcoin-Bargeld 93.186
8 Cardano 45.483
9 USD-Münze 33.920
10 Welligkeit 28.201
11 Ethereum-Klassiker 15.472
12 Kettenglied 5.021
13 Internet-Computer 4.448
14 Dai 2.756
15 Verpackter Bitcoin 1.959

1. TRON (TRX)

An der Spitze der Blockchain-Aktivität stand am 5. Dezember 2023 TRON mit beeindruckenden 1.643.580 täglich aktiven Adressen. Das TRON-Netzwerk, das für seinen hohen Durchsatz und seine dezentralen Anwendungen bekannt ist, hat eine beträchtliche Benutzerbasis angezogen, die sich aktiv mit TRX-Tokens beschäftigt.

2. Bitcoin (BTC)

Bitcoin, der Pionier der Kryptowährungen, blieb mit 867.570 täglich aktiven Adressen stark vertreten. Trotz seines relativ geringeren Durchsatzes im Vergleich zu einigen Altcoins sorgte die weit verbreitete Akzeptanz und Anerkennung von Bitcoin dafür, dass eine beträchtliche Benutzerbasis aktiv im Netzwerk Transaktionen durchführte.

3. Litecoin (LTC)

Litecoin sicherte sich mit 754.272 täglich aktiven Adressen den dritten Platz. Litecoin ist im Vergleich zu Bitcoin für seine schnellere Blockgenerierungszeit bekannt und hat mit seinen benutzerfreundlichen Funktionen und der effizienten Transaktionsverarbeitung zu seiner bedeutenden Präsenz in der täglichen Blockchain-Aktivität beigetragen.

Siehe auch  Tesla akzeptiert keine Bitcoin-Zahlungen mehr

4. Ethereum (ETH)

Ethereum, der Pionier der Smart-Contract-Funktionalität, verfügt über täglich 478.541 aktive Adressen. Die Vielseitigkeit des Ethereum-Netzwerks und die breite Palette dezentraler Anwendungen ermöglichten es einer vielfältigen Gruppe von Benutzern, aktiv an Transaktionen teilzunehmen.

5. Stellar (XLM)

Stellar belegte mit 109.897 täglich aktiven Adressen den fünften Platz. Stellar konzentrierte sich auf die Erleichterung grenzüberschreitender Zahlungen und die Verbindung traditioneller Finanzen mit Blockchain und zog Benutzer an, die schnelle und kostengünstige Transaktionen suchten.

Max Coupland, der Direktor von CoinJournal, kommentiert: „Die Kryptowährungslandschaft, die sich durch ihre dynamische Natur auszeichnet, wird seit langem vom Erbe und Einfluss von Bitcoin dominiert.“ Der unerwartete Triumph von TRON signalisiert jedoch eine mögliche Verschiebung der Benutzerpräferenzen und verdeutlicht die sich entwickelnden Anforderungen innerhalb der Krypto-Community. Während Bitcoin weiterhin über eine beträchtliche Benutzerbasis verfügt und ein Symbol für dezentrale Finanzen bleibt, deutet der Anstieg von TRON darauf hin, dass Benutzer zunehmend nach Plattformen suchen, die mehr als nur eine Wertaufbewahrung bieten.“

Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"