Stuttgart Aktuell

Troisdorfer Aktionsbündnis TAD überparteilich auf erfolgreichen Kurs für Demokratie und gegen Rechtsextremismus

Aktionsbündnis plant spannende Aktion zum Geburtstag des Grundgesetzes

Das Troisdorfer Aktionsbündnis „TAD überparteilich“ erlebte einen erfolgreichen Start mit einem Treffen im Spicher Bürgerhaus, an dem rund 40 Personen teilnahmen. Das Ziel des Treffens war es, die Initiativen für Demokratie und gegen Rechtsextremismus, die im Januar begonnen hatten, weiterzuführen. Der Troisdorfer Pfarrer Ulrich Pollheim betonte nach der Veranstaltung die starke Gemeinschaft, die sich hinter dem Gedanken einer lebendigen Demokratie versammelt habe. Das Bündnis, das auf Initiative mehrerer Parteien ins Leben gerufen wurde, strebt eine breite Unterstützung aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen an.

In einem ersten Schritt wurden drei konkrete Ziele festgehalten, für deren Umsetzung jeweils Arbeitsgruppen gebildet werden. Eine Gruppe wird sich mit den rechtlichen und organisatorischen Fragen einer Vereinsgründung befassen, während eine andere kreative Ideen für die Gestaltung eines Logos sammeln wird. Eine dritte Arbeitsgruppe plant eine besondere Aktion zum 75. Geburtstag des Grundgesetzes in diesem Jahr. Diese Veranstaltung soll dazu dienen, den bedeutenden Anlass angemessen zu würdigen und das Bewusstsein für demokratische Werte zu stärken.

Das Aktionsbündnis hatte sich nach einer großen Kundgebung in Troisdorf Ende Januar gebildet, um den Einsatz für Demokratie und Menschenrechte fortzusetzen. Eine der ersten Veranstaltungen war eine Lichterkette vor dem Troisdorfer Rathaus am Ostermontag. Die geplante Aktion zum 75. Geburtstag des Grundgesetzes soll einen weiteren Schritt in Richtung Förderung demokratischer Werte in der Region Troisdorf darstellen.

Siehe auch  Oberleitungsstörung am Hauptbahnhof Stuttgart: S-Bahn-Verkehr aus dem Takt

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"