Stuttgart Aktuell

Tödlicher Verkehrsunfall auf A555: Mutmaßlicher Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A555: Alkoholisierte Fahrer verursacht tragisches Ereignis

Am 28. April 2024 ereignete sich heute Morgen gegen 0.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn A555 zwischen Wesseling und Bornheim, bei dem ein 65-jähriger Autofahrer im Krankenhaus verstarb.

Der 65-jährige Fahrer war in Fahrtrichtung Bonn auf der Autobahn unterwegs, als ein 33-Jähriger sein Fahrzeug mit hoher Geschwindigkeit in dieselbe Richtung lenkte und auf den vor ihm fahrenden Pkw des älteren Mannes in Höhe des Rastplatzes „Im Eichkamp“ auffuhr.

Rettungskräfte versorgten beide Männer, die schwere Verletzungen erlitten. Trotz der Bemühungen der medizinischen Teams erlag der 65-jährige Fahrer seinen Verletzungen in einer Klinik.

Die Polizei vermutet, dass der 33-jährige Fahrer unter Alkoholeinfluss stand, was möglicherweise zum Unfall führte. Zur Klärung dieser Vermutung wurde eine Blutprobe angeordnet und von einem Mediziner entnommen.

Aufgrund des Unfalls war die Autobahn A555 zwischen Wesseling und Bornheim bis in die frühen Morgenstunden vollständig gesperrt, um die Unfallaufnahme und die notwendigen Maßnahmen durchzuführen.

Siehe auch  Handydieb im Dortmunder Hauptbahnhof - Zivilfahnder greifen ein

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"