Thales gibt den Start seines neuen Empfehlungsprogramms bekannt

Thales gibt den Start seines neuen Empfehlungsprogramms bekannt

Madrid, Spanien, 7. Juni 2022, Kettendraht

Thales gibt den Start seines neuen Empfehlungsprogramms bekannt

Thales, ein innovatives DeFi-Protokoll, gewidmet Parimutuel-Märktehat den Start seiner Affiliate-Empfehlungskampagne angekündigt.

Das Partnerprogramm wird On-Chain-Anreize schaffen, um neue Benutzer zu gewinnen, die es ihnen ermöglichen, Geld zu verdienen, indem sie einen Empfehlungslink generieren und ihn mit Freunden, Händlern und potenziellen Käufern teilen. Das Programm ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, vom Handelsvolumen anderer zu profitieren und gleichzeitig Thales dabei zu helfen, sein Ökosystem mit neuartigen Parimutuel-Märkten, erhöhtem Volumen und Markenpräsenz zu erweitern.

Einzelheiten zum Empfehlungsprogramm

Indem sie ihre teilen Empfehlungslinkerhalten Benutzer einen Gegenwert von 50 % der Handelsgebühr (1 % des Gesamtvolumens) von jedem Handel, den der neue Benutzer, den sie an Bord haben, ausführt.

Durch das Empfehlungsprogramm generierte Gelder werden automatisch in Form von sUSD, dem Stablecoin des Synthetix-Ökosystems, in die Brieftaschen der Benutzer eingezahlt.

Um das Empfehlungsprogramm zu starten und sein Protokoll weiter zu gamifizieren, verteilt Thales insgesamt 20.000 $OP-Token an Teilnehmer, die es an die Spitze der Affiliate-Rangliste schaffen. Somit haben die Benutzer zusätzlich zu einem Prozentsatz der Trades, die durch Empfehlungen getätigt werden, auch die Möglichkeit, sich dem $OP-Token auszusetzen.

Über Thales

Benannt nach einem historischen griechischen Philosophen, Thales ist ein Multi-Chain-Protokoll, das die Erstellung einfacher Positionierungsmärkte ermöglicht. Es wurde ursprünglich auf Ethereum erstellt und arbeitet jetzt mit den Blockchains Optimism und Polygon.

Das Team hinter Thales zielt darauf ab, eine neue Grenze bei On-Chain-Derivaten zu erkunden und es den Benutzern zu ermöglichen, ihren eigenen Parimutuel-Markt zu schaffen, auf dem andere durch seine einzigartige und kapitaleffiziente Architektur Positionen einnehmen können. Thales bietet eine wahrscheinlichkeitsbasierte Preisgestaltung mit vollständig besicherten Positionen Der genaue Gewinn/Verlust jeder Position wird im Voraus berechnet.

Alle Märkte sind vollständig besichert und durch einen Liquiditätspool abgesichert, der Auszahlungen für Gewinner und Einsatzmöglichkeiten für THALES-Inhaber mit zusätzlichen OP-Token-Anreizen garantiert. Thales nutzt auch die Oracle-Dienste von Chainlink, um seinen Märkten die genauesten und zuverlässigsten Informationen bereitzustellen.

Vorausschauen

Thales Automatic Market Makers (AMM) hat seit seiner Einführung ein Volumen von über 2 Millionen US-Dollar gesammelt. Während es bei den exotischen Märkten darum geht, Positionen auf der Grundlage realer Ergebnisse einzunehmen, ermöglichen die Thales-Märkte das Eingehen von Alles-oder-Nichts-tokenisierten UP-, DOWN-, IN- und OUT-Positionen auf der Grundlage der Leistung von Krypto-Assets.

Das Thales DAO versucht nun, seine Reichweite mit einer aggressiven Marketingkampagne, einem neuen Affiliate-Programm und der Hinzufügung eines neuen Marktes zu vergrößern, der ausschließlich dem Sport gewidmet ist (Overtime Sports Markets).

Weitere Informationen über das Potenzial der Parimutuel-Märkte ohne Verwahrung finden Sie unter amtliche Dokumentation und ihre Socials auf:

Weitere Informationen finden Sie unter Thales Walkthrough-Video.

Kontakte

Vorsitzender

Quelle: Coinlist.me

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Zahlreiche News, Ratgeber und Jobs in Stuttgart und Umgebung.



Auch interessant

Klever will das Layer-1-Blockchain-Mainnet KleverChain starten

Klever will das Layer-1-Blockchain-Mainnet KleverChain starten

Das Blockchain-Netzwerk Klever hat angekündigt, dass es sein Layer-1-Blockchain-Mainnet, das KleverChain dupliziert, am 1. Juli …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>