Crypto News

Texas fügt der Bill of Rights des Staates digitale Währung hinzu

  • Die texanischen Gesetzgeber stimmen dafür, die digitale Währung in die Bill of Rights des Staates aufzunehmen.
  • Der Schritt gewährt den Bürgern das Recht, digitale Währungen zu besitzen, zu behalten und zu nutzen.
  • Der Gesetzentwurf HJR 146 zur Änderung der Bill of Rights wurde vom Staatsvertreter Giovani Capriglione eingebracht.

Die texanischen Gesetzgeber haben für eine Änderung der Bill of Rights des Bundesstaates gestimmt, um eine digitale Währung hinzuzufügen, die es Einzelpersonen ermöglicht, digitale Währungen wie Bitcoin (BTC) zu besitzen, zu behalten und zu nutzen.

Die Gesetzgeber stimmten mit großer Mehrheit für den Änderungsantrag, was möglicherweise auf die allgemeine Einstellung der Gesetzgeber zu digitalen Währungen hindeutet. 139 Abgeordnete stimmten dafür, nur zwei stimmten dagegen.

Bill HJR 146

Die Änderung war in einem Gesetzentwurf mit dem Titel enthalten Bill HJR 146, die vom Staatsvertreter Giovani Capriglione eingeführt wurde. Dem Gesetzentwurf zufolge haben Einzelpersonen das Recht, ein einvernehmlich vereinbartes Tauschmittel zu verwenden, das digitale Währungen, Münzen, Bargeld, Scheine oder Goldbarren umfasst, um Waren und Dienstleistungen zu erwerben und zu handeln.

Der Geldschein enthält ein Staubblatt mit der Aufschrift:

„Keine Regierung darf den Besitz oder Besitz von Geld oder anderen Währungen jeglicher Form oder Menge verbieten oder behindern.“

Texas Bill of Rights

Die Texas Bill of Rights schützt grundlegende Rechte wie Meinungs-, Religions- und Pressefreiheit, ähnlich wie die US Bill of Rights.

Allerdings enthält die Texas Bill of Rights auch spezifische Klauseln, die sich auf Texas beziehen, etwa das Recht auf ein sofortiges Verfahren und das Recht, Waffen zur Selbstverteidigung zu besitzen und zu tragen.

Siehe auch  Elon Musk gibt bekannt, dass er keinen Shiba Inu in seinem Krypto-Portfolio besitzt

Die Texas Constitutional Enforcement Group kommentierte die Entwicklung und sagte, dass die Aufnahme digitaler Währungen in die Texas Bill of Rights für den Schutz der finanziellen Privatsphäre der Texaner von entscheidender Bedeutung sei.

Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"