Südkoreanische Börsen werden als risikoreich behandelt

Südkoreanische Börsen werden als risikoreich behandelt

Südkoreanische Banken wurden von der Finanzaufsichtsbehörde des Landes angewiesen, Kryptowährungsbörsen als risikoreiche Kunden zu behandeln.

Die Financial Services Commission (FSC) hat südkoreanische Banken angewiesen, die im Land tätigen Kryptowährungsbörsen als Kunden mit hohem Risiko zu behandeln. Die Regulierungsbehörde sagte, dass die Börsen einer verstärkten Transaktionsüberwachung und ID-Überprüfung unterzogen werden müssen.

Laut der Korea Mal, wurden Banken angewiesen, Krypto-Börsen Dienste zu verweigern, die nicht den KYC-Anforderungen entsprechen. Krypto-Börsen, die der Korea Financial Intelligence Unit – der Anti-Geldwäsche-Einheit des FSC – keine verdächtigen Aktivitäten melden, wird ebenfalls der Zugang zu Bankdienstleistungen verweigert.

Die Regulierungsbehörde hat auch einige Vorschriften für Krypto-Börsen in Südkorea eingeführt, die folgen sollen. Krypto-Börsen sind verpflichtet, Transaktionen zu beenden, die von Konten durchgeführt werden, die keinen echten Namen haben oder auf Konten basieren, die ihre ID nicht verifiziert haben.

Die Korea Times berichteten, dass von den 60 derzeit betriebenen Börsen nur vier Echtnamenkonten verwenden, die den festgelegten Standards entsprechen. Die südkoreanischen Regulierungsbehörden haben in den letzten Monaten ihre Bemühungen im Kryptobereich verstärkt.

Der Kryptowährungsmarkt ist im vergangenen Jahr massiv gewachsen und mehr Aufsichtsbehörden achten nun stärker auf die Aktivitäten in der Branche. Diese neueste Verordnung des FSC kommt zu einer Zeit, in der die südkoreanischen Börsen unter starkem Druck stehen, sich zusammenzuschließen.

Südkoreanische Kryptobörsen haben bis zum 24. September Zeit, sich bei der Regulierungsbehörde als Virtual Asset Service Provider (VASPs) zu registrieren. Durch die Registrierung beim FSC kann die Regulierungsbehörde die Rechtmäßigkeit der Geschäfte einer Börse beurteilen.

Der Kryptowährungsmarkt wächst weiter, wobei in den letzten Monaten mehr private und institutionelle Anleger auf den Markt kamen.

.
Quelle: Coinlist.me

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Pro-Trump MAGACOIN kurz nach der Markteinführung durch Datenschutzverletzung befleckt

Pro-Trump MAGACOIN kurz nach der Markteinführung durch Datenschutzverletzung befleckt

Auf der Pro-Trump-Kryptowährungs-Website MAGACOIN kam es aufgrund einer schlechten Sicherheitskonfiguration zu einer Datenschutzverletzung, bei der …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?