Deutschland

SPIELTAG: Werder Bremen, Lens und Valladolid im Einsatz

Ein Blick auf das Geschehen im europäischen Fußball am Freitag:

DEUTSCHLAND

Aufsteiger Werder Bremen hofft, seinen guten Start in die Bundesliga gegen den bislang mühseligen Gast in Augsburg fortsetzen zu können. Augsburg hat seine letzten drei Spiele verloren und aus fünf Runden nur einen Sieg vorzuweisen. Bremen hat nur einmal verloren und sich über Siege gegen Borussia Dortmund und Bochum gefreut. Bremens Trainer Ole Werner freut sich, „dass unsere Spieler auf diesem Niveau Spiele entscheiden können und vor allem, dass wir als Mannschaft funktionieren.“

FRANKREICH

Nach sechs Spielen immer noch ungeschlagen, muss sich der Tabellendritte Lens mit einer langen Liste von verletzten oder gesperrten Spielern auseinandersetzen, da er Troyes empfängt. Aber Lens sollte auf Seko Fofana zählen können. Der Mittelfeldspieler von der Elfenbeinküste hat sich von einer Wadenverletzung erholt, die ihn dazu zwang, die letzten beiden Spiele zu verpassen. Der ehemalige Chelsea-Stürmer Gaël Kakuta wird voraussichtlich ebenfalls zurückkehren, nachdem er sich eine Achillessehnenverletzung zugezogen hat.

SPANIEN

Valladolid besucht Girona im Rahmen eines Treffens zweier Teams, die in der vergangenen Saison in der zweiten Liga spielten. In der letzten Runde erzielte Valladolid ein Tor in der Nachspielzeit von Shon Weissman zum 1:0-Sieg über Almería, den dritten Aufsteiger, nachdem es in den ersten drei Spielen sieglos geblieben war. Girona hat seit seiner Rückkehr in die La Liga auch nur einen Sieg eingefahren.

___

Mehr AP-Fußball: und


Quelle: APNews

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"