Crypto News

Pullix-Vorverkauf endet; PLX-Token-Listen heute auf Uniswap

  • Der Preis des PLX-Tokens ist im Vorverkauf um 250 % gestiegen.
  • Der Vorverkauf ist beendet und der Token wartet nun auf die Notierung an Krypto-Börsen.
  • Die erste Börse, die PLX auflistet, wird voraussichtlich Uniswap sein, gefolgt von BitMart.

Pullixein innovatives DeFi-Protokoll, hat seine Vorverkaufsphase erfolgreich abgeschlossen und markiert damit einen wichtigen Meilenstein auf seinem Weg zur Revolutionierung der Kryptowährungshandelslandschaft.

Der Vorverkauf, der bei Investoren großes Interesse hervorrief, hat nun den Weg für die Notierung des nativen Tokens von Pullix, PLX, an Krypto-Börsen geebnet, wobei die Notierung bei Uniswap für heute geplant ist.

Pullix: bahnbrechendes hybrides Krypto-Austauschmodell

Pullix entwickelt sich zu einer Pionierkraft im DeFi-Sektor und bietet über seine Hybridplattform eine einzigartige Mischung aus zentralisierten und dezentralen Austauschfunktionen.

Mit der Vision, den Status quo herauszufordern, möchte Pullix Händlern durch sein innovatives „Trade-to-Earn“-Modell beispiellose Möglichkeiten bieten, Belohnungen zu verdienen.

Die von Pullix skizzierte Roadmap legt ehrgeizige Ziele für die Entwicklung innerhalb der ersten 12 Monate nach dem Vorverkauf fest.

In Phase 1, die im Jahr 2023 begann, wurde der Vorverkauf gestartet, gefolgt von umfassenden Entwicklungsbemühungen, strategischen Marketingkampagnen und dem Erwerb der notwendigen Lizenzen, um die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften sicherzustellen.

Phase 2, die sich über das Jahr 2024 erstreckt, markierte den Abschluss des Vorverkaufs, die Einführung von PLX auf dezentralen und zentralen Börsen, den Start der Beta-Plattform und die Entwicklung mobiler Anwendungen für eine verbesserte Zugänglichkeit.

Der PLX von Pullix war ein Erfolg im Vorverkauf

Die gerade abgeschlossene Vorverkaufsphase von Pullix hat in der Krypto-Community große Aufmerksamkeit erregt und erhebliche Mittel gesammelt, um das Wachstum und die Entwicklung des Projekts voranzutreiben. Die Investoren beteiligten sich eifrig am Vorverkauf und zeigten damit ihr Vertrauen in die Vision und das Potenzial von Pullix.

Siehe auch  Bitcoin ist laut historischem Chart in diesem Monat auf einen Preisanstieg eingestellt

Während der Vorverkaufsphase verzeichnete der Preis von PLX einen stetigen Anstieg, was das zunehmende Interesse und die Nachfrage der Anleger nach dem Token widerspiegelte. Der Vorverkauf begann mit einem PLX-Preis von 0,04 $ und endete mit einem PLX-Wert von 0,14 $; Dies spiegelt einen Preisanstieg von 250 % wider.

Ist es zu spät, in Pullix zu investieren?

Mit Vorverkauf von Pullix Nachdem die Transaktion nun abgeschlossen ist und der PLX-Token heute bei Uniswap gelistet werden soll, fragen sich Anleger möglicherweise, ob jetzt der richtige Zeitpunkt ist, sich mit der Plattform zu befassen.

Der innovative Ansatz von Pullix zur dezentralen Finanzierung, gepaart mit seiner strategischen Roadmap und seinen vielversprechenden Aussichten, stellt eine überzeugende Investitionsmöglichkeit für diejenigen dar, die sich im aufstrebenden DeFi-Sektor engagieren möchten.

Die Entscheidung, in Pullix zu investieren, sollte jedoch auf einer sorgfältigen Abwägung der individuellen Risikobereitschaft, der Anlageziele und der Marktbedingungen basieren. Obwohl das Projekt ein großes Wachstums- und Innovationspotenzial aufweist, sollten Anleger gründliche Recherchen durchführen und professionellen Rat einholen, bevor sie Investitionsentscheidungen treffen.

Obwohl der PLX möglicherweise nicht mehr im Vorverkauf erhältlich ist, haben Anleger ab heute die Möglichkeit, ihn auf Uniswap und anderen Börsen zu kaufen.

Abschluss

Der Vorverkauf von Pullix markiert einen wichtigen Meilenstein in seinem Bestreben, den Handel mit Kryptowährungen neu zu definieren.

Mit der heutigen Notierung des PLX-Tokens bei Uniswap haben Anleger die Möglichkeit, am innovativen Ökosystem von Pullix teilzunehmen und möglicherweise von den Früchten seines bahnbrechenden Ansatzes im Bereich der dezentralen Finanzierung zu profitieren.

Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"