Stuttgart Aktuell

Plagiatsvorwürfe: Uni Bonn entscheidet über Kündigung von Ulrike Guérot

Fallstricke bei der Bewerbung: Wie Ulrike Guérot im Kündigungsstreit gegen die Uni Bonn scheiterte

Nach einer Reihe von Vertagungen auf Wunsch beider Parteien endete die Verhandlung am Mittwoch mit der Ablehnung der Klage von Ulrike Guérot gegen ihre Kündigung durch die Universität Bonn. Der Grund für die Kündigung war das angebliche Vorlegen von Schriften mit Plagiaten während des Bewerbungsverfahrens um die Stelle als Professorin für Europapolitik. Das Gericht sah darin eine Täuschung und Pflichtverletzung im Bewerbungsverfahren.

Trotz der schwerwiegenden Vorwürfe wurde vor der Kündigung keine Abmahnung ausgesprochen, da das Fehlverhalten als besonders gravierend angesehen wurde. Ulrike Guérot hat die Möglichkeit, gegen das Urteil in Berufung zu gehen. Bei der Verhandlung vor Gericht war sie persönlich anwesend und äußerte sich kurz zu der verspäteten Kritik an ihren Publikationen, die Jahre später veröffentlicht wurde.

Die Universität Bonn betrachtete die beanstandeten Plagiate als ernsthaftes wissenschaftliches und dienstliches Fehlverhalten. Ein Mitglied der damaligen Berufungskommission bestätigte, dass es während der Prüfung „Irritationen“ gab, die jedoch geklärt werden konnten. Die Universität bezog sich auf einen Text, der als relevant für die Berufung angesehen wurde und den Tatbestand eines Anstellungsbetrugs erfüllte. Letztendlich entschied das Gericht gegen Ulrike Guérot und bestätigte die Kündigung durch die Universität Bonn.

Siehe auch  Rechtmäßige Kündigung: Gericht sieht Täuschungsversuch bei Politologin Ulrike Guérot

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"