PayPal startet Krypto-Handel in Großbritannien und plant DeFi

PayPal stellt seine ersten internationalen Kryptowährungsdienste für britische Kunden vor

  • PayPal-Kunden können jetzt in Großbritannien BTC, BCH, ETH und LTC kaufen, halten und handeln.
  • PayPal enthüllt Pläne zur Einführung neuer Funktionen und Integrationen für sein Cryptocurrency-Wallet.

PayPal hat offiziell gestartet seine Kryptowährungsdienste in Großbritannien, die es seinen britischen Benutzern ermöglichen, Bitcoin (BTC), Ether (ETH), Bitcoin Cash (BCH) und Litecoin (LTC) zu kaufen, zu halten und zu handeln, so die Ankündigung vom Freitag. Der Service ermöglicht es Benutzern, Cryptocurrency-Käufe für nur 1 £ zu tätigen.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass alle berechtigten Kunden in Großbritannien jetzt #Kryptowährungen, #Bitcoin, #Ethereum, #BitcoinCash & #Litecoin von ihrem PayPal-Konto aus kaufen, halten und verkaufen können.

Der Start erfolgt weniger als einen Monat, nachdem der Zahlungsgigant den Plan im August 2021 bekannt gegeben hat. Dies ist sein erster internationaler Vorstoß in Kryptowährungsdienste

PayPal umfangreiche Kryptowährungspläne starten

Die Ankündigung ist auch Teil des Plans von PayPal, sein Kryptowährungsangebot zu erweitern, einschließlich der Einführung einer digitalen „Super-App“-Wallet, der Open-Backing-Integration und der Übertragung von Wallets von Drittanbietern.

Während der Telefonkonferenz zum zweiten Quartal des Unternehmens am Mittwoch informierte CEO Dan Schulman über die Kryptowährungspläne und Fortschritte von PayPal. Er gab an;

Wir sind weiterhin sehr zufrieden mit der Dynamik, die wir bei Cryptocurrency sehen, und fügen offensichtlich inkrementelle Funktionen hinzu.

Schuman fügte hinzu, dass der Code für die erste Version der Super-App-Wallet vollständig ist und getestet wird.

Zu den neuen Funktionen gehören Einsparungen bei hohen Renditen, früher Zugang zu Direkteinzahlungsmitteln, neue und verbesserte Rechnungszahlungsfunktionen, Messaging-Funktionen außerhalb von P2P, um die Kommunikation mit Familie und Freunden zu ermöglichen, sowie zusätzliche Kryptowährungsfunktionen und maßgeschneiderte Angebote und Angebote.

Darüber hinaus wird jede Super-App-Wallet über fortschrittliche KI- und maschinelle Lernfähigkeiten verfügen, um die Benutzererfahrung und -möglichkeiten zu verbessern. Die Dienstleistungen werden in den nächsten Monaten eingeführt, beginnend mit einer vollständigen Rampe in den USA und der Einführung mehrerer Produkte und Dienstleistungen. Die Produkte und Dienstleistungen werden vierteljährlich eingeführt und reichen von Zahlungen über grundlegende Finanzdienstleistungen für Verbraucher bis hin zu Handels- und Einkaufstools.

Bankintegration und Wallet-Überweisungen von Drittanbietern

Laut Schuman arbeitet Paypal derzeit an der Bankintegration für seine Cryptocurrency-Dienste. Dies wird zur vollständigen Integration in das Automated Clearing House (ACH) beitragen, um eine schnellere Zahlungsabwicklung zu ermöglichen.

Wir werden hoffentlich, vielleicht sogar nächsten Monat, in Großbritannien starten und dort den Handel eröffnen. Wir arbeiten gerade an Überweisungen in Wallets von Drittanbietern und möchten wirklich sicherstellen, dass wir einen sehr nahtlosen Prozess für Steuern und Steuerberichte erstellt haben.

PayPal kündigte seine Cryptocurrency-Services erstmals im Oktober 2020 US-Kunden an, nachdem es die bedingte Bitlizenz vom New York State Department of Financial Services erhalten hatte. Die Dienste debütierten einen Monat später im November inmitten der hohen Nachfrage, die das Unternehmen zwang, sein Kauflimit für Kryptowährungen von 10.000 auf 20.000 US-Dollar zu erhöhen. Das Limit wurde seitdem auf wöchentlich 100.000 US-Dollar erhöht, während das jährliche Limit vollständig abgeschafft wurde.

Damals sagte PayPal, der Plan sei, seinen Nutzen für Kryptowährungen deutlich zu steigern, indem die Dienste für über 29 Millionen Händler weltweit genutzt werden.

Im März 2021 führte PayPal erneut Checkout mit Kryptowährung ein, einen Checkout-Service, der es seinen Kunden ermöglicht, Online-Zahlungen mit Kryptowährung an sein globales Händlernetzwerk zu tätigen. Kunden, die Bitcoin, Ether, Bitcoin Cash oder Litecoin besitzen, können ihre Bestände jetzt an den Kassen in Fiat umwandeln, um Einkäufe zu tätigen.

Diese Schritte haben PayPal zu einem der weltweit größten Mainstream-Fintech-Unternehmen gemacht, um eine nahtlose Infrastruktur für Kryptowährungen zu schaffen und die Akzeptanz erheblich zu steigern.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Visum zur Unterstützung digitaler Künstler über ein NFT-Programm

Visum zur Unterstützung digitaler Künstler über ein NFT-Programm

Der NFT-Raum hat in den letzten Monaten zahlreiche digitale Künstler angezogen, aber es wird erwartet, …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>