Crypto News

Memeinator-Preisausblick als Bitcoin, Krypto-Auge große Woche

  • Da der Bitcoin-Preis vor dem Hintergrund der Bitcoin-ETF-Stimmung weiter steigen dürfte, sind Analysten optimistisch, was Altcoins angeht.
  • Memeinator (MMTR) ist ebenfalls gut positioniert, da sein Vorverkauf mehr Investoren anzieht.
  • Der MMTR-Preis könnte inmitten des Bullenmarktes explodieren.

Während Altcoins angesichts der Widerstandsfähigkeit von Bitcoin in der Nähe des 44.000-Dollar-Bereichs zu kämpfen hatten, ist die Gesamtaussicht, dass der Markt auf eine parabolische Bewegung vorbereitet ist.

Memeinatordie Meme-Münze, die inmitten eines starken Vorverkaufs die Aufmerksamkeit der Anleger erregt hat, könnte einer der Token sein, der inmitten eines aufregenden Bullenmarktes explodiert.

Hier ist der Preisausblick vor einer wahrscheinlich marktbestimmenden Woche für Krypto im Jahr 2024 und darüber hinaus.

Analysten sind optimistisch in Bezug auf Altcoins

Laut einem Analysten bleibt das große Krypto-Ereignis in dieser Woche die erwartete Genehmigung von Spot-Bitcoin-ETFs – die erste derartige Genehmigung in den USA.

ETF-Experten schätzen die Wahrscheinlichkeit einer Genehmigung auf bis zu 90 %, wobei diese Wahrscheinlichkeit angesichts der jüngsten Kontakte zwischen der US-Börsenaufsicht SEC und den Emittenten wahrscheinlich noch steigen wird. Dazu gehört auch BlackRock, das Berichten zufolge Investmentfonds im Wert von 2 Milliarden US-Dollar für die ETF-Einführung bereithält.

Alistair Milne, der CIO des Altana Digital Currency Fund, teilte seine Meinung Sicht des ETF-Ausblicks am Montag, den 8. Januar, über .

Wenn die Genehmigung die Entscheidung der SEC ist und eine Anspielung auf einen oder mehrere davon das Ergebnis ist, könnte der BTC-Preis erheblich ausbrechen.

Analyst Michael van de Poppe sagt Nach der ETF-Genehmigung wird sich der Aufwärtstrend auf Alts verlagern. Ethereum, das voraussichtlich das bisherige Allzeithoch von 4.800 US-Dollar übertreffen wird, könnte den Altcoin-Markt anführen.

Siehe auch  Südkoreanische Beamte müssen nun Bitcoin-Bestände offenlegen

An anderer Stelle wird die allgemeine Aufwärtsdynamik Vorverkaufsprojekte beschleunigen, wobei einige Breakout-Token hervorstechen, wenn sich der erwartete Bullenmarkt verstärkt.

Sind das die Aussichten für Memeinator (MMTR)?

Memeinator ist eine neue Meme-Kryptowährung, die KI nutzt – was sie in Kombination mit ihrem echten Nutzenversprechen auf eine potenzielle Dominanz im Meme-Coin-Bereich vorbereitet.

Ein Vorverkauf für den nativen Token MMTR ist schnell zu einem der meistdiskutierten Themen in der gesamten Krypto-Community geworden, insbesondere auf X (ehemals Twitter). Nachdem in den ersten acht Phasen des Verkaufs ein langsamer Start zu verzeichnen war, durchlief der MMTR-Token-Verkauf in etwas mehr als zwei Wochen drei weitere Phasen.

Bei 3,1 Mio. US-Dollar von erwarteten 3,2 Mio. US-Dollar in Phase 11 deutet dieser Vertrauensbeweis der Anleger darauf hin, dass das Potenzial für Preissteigerungen nach dem Vorverkauf zunimmt. Die Mittel werden in die Entwicklung des Projekts fließen, wobei der offizielle Start an den wichtigsten Börsen dazu beitragen wird, die Liquidität und Akzeptanz zu steigern.

Dies könnte Memeinator deutlich vor den vielen wertlosen Meme-Token positionieren, deren mangelnder Nutzen ein großer Nachteil ist.

Beim aktuellen Vorverkaufspreis von 0,0186 US-Dollar hat MMTR das Potenzial, 65 % zurückzugewinnen, wenn der Vorverkauf endet und die Token für die Inhaber verfügbar sind.

Da Analysten große Zuwächse für Altcoins und Meme-Coins prognostizieren, die sich in den letzten Monaten überdurchschnittlich entwickelt haben, hat Memeinator gute Chancen, sich als wichtiger Akteur im Bereich Meme-Coins zu etablieren. Der Preis des nativen Tokens könnte daher explodieren, wenn die Marktkapitalisierung in Richtung der angestrebten 1-Milliarde-Dollar-Marke steigt.

Erfahren Sie mehr über dieses Projekt, einschließlich des Play-to-Earn-Spiels und der Einsätze, in ihrem Whitepaper. Mittlerweile ist der Vorverkauf zugänglich Hier.


Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"