Crypto News

Krypto-Preisprognose: Sui, Monero, Memeinator (MMTR)

  • Memeinator nähert sich mit seinem Token-Verkauf der Marke von 4 Millionen US-Dollar.

  • Es besteht eine Nachfrage nach neuen Meme-Münzen, wie Wens Leistung zeigt.

  • Sui und Monero befanden sich in letzter Zeit in einem starken Aufwärtstrend.

Preise für Kryptowährungen blieb am Montag in einer engen Spanne, während die Anleger auf den nächsten Katalysator warteten. Bitcoin blieb bei 42.000 US-Dollar, während die Gesamtmarktkapitalisierung aller digitalen Münzen bei 1,63 Billionen US-Dollar blieb. Auch andere Coins wie Ethereum, XRP und Solana befanden sich weiterhin in einer Konsolidierungsphase. Dieser Artikel befasst sich mit wichtigen Kryptowährungen wie Sui, Memeinator (MMTR) und Monero.

Memeinator-Token-Prognose

Memeinator ist eine kommende Kryptowährung, die den Erfolg von Meme-Münzen wie Bonk und Pepe nachahmen soll. Ziel ist es, dies zu erreichen, indem eine Meme-Münze geschaffen wird, die eine breite Community und einen eigenen Nutzen hat. Ein Teil dieses Nutzens wird aus den Funktionen der künstlichen Intelligenz (KI) und dem Spielen resultieren. Die Entwickler haben mit Red Apple Tech zusammengearbeitet, um ihr immersives Spiel zu entwickeln.

https://twitter.com/TheMemeinator__/status/1750876945624014917

Die Entwickler haben außerdem einen großen Wettbewerb gestartet, bei dem ein glücklicher Gewinner mit dem Shuttle von Virgin Galactic ins All fliegen kann. Eine einzelne Reise ins All kostet mindestens 250,00 US-Dollar und über 400.000 Menschen haben sich bereits für die Aktion angemeldet.

Es gibt weitere Anzeichen dafür, dass das Netzwerk an Bedeutung gewinnt. Daten auf seiner Website zeigen beispielsweise, dass das Unternehmen über 3,9 Millionen US-Dollar von Investoren eingesammelt hat. Es nähert sich seinem Ziel, 4,02 Millionen US-Dollar aufzubringen, und ist damit einer der erfolgreichsten Token-Verkäufe auf dem Markt. Sie können den MMTR-Token kaufen Hier.

Siehe auch  Das Argument der SEC gegen das XRP-Dienstprogramm ist haltlos und ignorant: Rechtsexperte

Ein weiteres Zeichen für den Erfolg ist, dass die Zahl der Social-Media-Follower in letzter Zeit sprunghaft angestiegen ist. Mittlerweile gibt es über 108,6.000 Twitter-Follower im Netzwerk, Tendenz steigend.

Mittlerweile gibt es Anzeichen dafür, dass Anleger neuen Meme-Coins gegenüber aufgeschlossen sind. Wen, zum Beispiel, ein neuer Solana-Token hat sich aufgrund der steigenden Nachfrage parabolisch entwickelt. Seine Marktkapitalisierung ist auf über 126 Millionen US-Dollar gestiegen.

Monero-Preisprognose

Moneros Der Preis des XMR-Tokens ist in den letzten Tagen stark gestiegen. Er ist vom Jahrestief von 142,62 $ auf ein Hoch von 164 $ gestiegen. Die Münze ist über die gleitenden 50-Tage- und 100-Tage-Durchschnitte gestiegen, selbst nachdem sie von mehreren Börsen aufgrund ihrer Datenschutzfunktionen dekotiert wurde.

Bemerkenswert ist, dass der XMR-Preis in den letzten sechs Tagen in Folge gestiegen ist, während der Relative Strength Index (RSI) über den neutralen Punkt auf 60 gestiegen ist. Daher sind die Aussichten für die Münze immer noch optimistisch, da die Anleger das bisherige Jahreshoch von anstreben 180,54 US-Dollar, was etwa 10 % über dem aktuellen Niveau liegt.

Sui-Preisprognose

Sui-Token hat sich in den letzten Wochen wieder erholt und gehört damit zu den besten Anbietern auf dem Markt. Auf dem Tages-Chart sehen wir, dass die Münze den wichtigen Widerstandspunkt bei 1,4440 $ überschritten hat, ihren Höchststand am 14. Januar. Es hat diesen Preis in ein Unterstützungsniveau umgewandelt.

Sui blieb über den 50-Tage- und 100-Tage-Exponential Moving Averages und machte das sich bildende Double-Top-Muster ungültig. Daher sind die Aussichten für die Münze optimistisch, wobei der nächste zu beobachtende Punkt bei 1,80 $ liegt. Der Stop-Loss dieses Handels liegt bei 1,30 $.


Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"