Crypto News

Grayscale führt Investmentfonds für Stacks und Near Protocol ein

  • Grayscale kündigte Trusts für Near Protocol und Stacks an.
  • Der Krypto-Markt ist optimistisch im Vorfeld einer möglicherweise großen Ankündigung der SEC zum Spot-Ethereum-ETF.

Grayscale Investments hat zwei neue Investmentfonds angekündigt, die ein diversifiziertes Engagement im Kryptobereich ermöglichen sollen: den Grayscale Near Trust und den Grayscale Stacks Trust.

Den Angaben der Ankündigung zufolge ähneln die beiden Produkte anderen Single-Asset-Investment Trusts und investieren ausschließlich in Stacks (STX) und Near Protocol (NEAR).

„Durch die Entwicklung einzigartiger Lösungen zur Bewältigung der Skalierbarkeitsprobleme von Blockchain sind Stacks und Near in der Lage, eine stärkere Akzeptanz zu fördern und so letztendlich das Krypto-Ökosystem voranzutreiben“, sagte Rayhaneh Sharif-Askary, Head of Product & Research bei Grayscale, in einem Stellungnahme.

Grayscale gab in der Ankündigung an, dass berechtigte Privatanleger und institutionelle akkreditierte Anleger nun auf tägliche Abonnements für die beiden Trusts zugreifen können.

Grayscale hofft auf Zustimmung für seinen Spot-ETF ETH

Grayscale ist führend im Bereich Kryptoprodukte, wobei sein Spot-Bitcoin-ETF (GBTC) derzeit der größte nach verwaltetem Vermögen (AUM) ist. Das Unternehmen gehört auch zu denjenigen, die eine Genehmigung der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission (SEC) für Spot-Ethereum-ETFs in Betracht ziehen.

Wie die meisten anderen Emittenten reichte Grayscale eine überarbeitete 19b-4-Anmeldung für seinen Spot-Ether-ETF ein. Die Plattform schließt sich BlackRock, Bitwise und anderen Antragstellern an, die die 19b-4-Anmeldung eingereicht haben, wobei die Bestimmungen für ETH-Staking entfernt wurden.

Es wird erwartet, dass die SEC den ersten Spot-Ethereum-ETF für den US-Markt genehmigt, wobei die Ankündigung heute mit Spannung erwartet wird.

Analysten prognostizieren, dass eine Genehmigung einen explosiven Run auf ETH und andere Altcoins auslösen könnte.

Siehe auch  Krypto-Geldbörsen russischer Politiker sollen von der Ukraine aufgedeckt werden

STX- und NEAR-Token könnten inmitten dieses Bullenlaufs stark ansteigen, wobei die Bitcoin-Layer-2-Protokoll-Stacks wahrscheinlich auch Impulse von der erwarteten Rallye von Bitcoin erhalten werden.

Der Stacks-Preis lag bei 2,01 $, während Near Protocol bei 7,64 $ gehandelt wurde.

Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"