Stuttgart Aktuell

Eine Kunstakademie für Laien: Die inspirierende Vision von Frank Günter Zehnder

Das spannende Lebenswerk von Frank Günter Zehnder

Frank Günter Zehnder, ein renommierter Kunsthistoriker, entschied sich im Jahr 2004, nachdem er die Leitung des Rheinischen Landesmuseums in Bonn abgegeben hatte, nicht einfach in den Ruhestand zu treten. Stattdessen verwirklichte er eine außergewöhnliche Idee: die Gründung einer Kunstakademie für Laien. Mit dem Ziel, hochbegabten Laien eine systematische Ausbildung und die Möglichkeit zur Vertiefung ihrer künstlerischen Fähigkeiten zu bieten, realisierte Zehnder dieses Projekt in Zusammenarbeit mit Landrat Wolfgang Spelthahn und regionalen sowie internationalen Künstlern.

Die Kunstakademie, angesiedelt in der inspirierenden Umgebung von Burg Hengebach in Heimbach, bietet Kurse in verschiedenen künstlerischen Disziplinen wie Druckgrafik, Malerei, Neue Medien, Performance und Bildhauerei an. Trotz großer Ausstellungen mit namhaften Künstlern wie Janosch, Charles Fazzino, James Rizzi und Ottmar Alt liegt der Schwerpunkt der Akademie auf der praktischen Arbeit der Kursteilnehmer und Dozenten. Die Kunstakademie hat nicht nur kulturell, sondern auch wirtschaftlich eine positive Auswirkung auf die Stadt Heimbach.

Nach jahrelanger persönlicher Begleitung der Teilnehmer und zahlreicher Veranstaltungen wie Kunstaktionen mit Schulkindern und kulturellen Projekten, plant Frank Günter Zehnder, im Alter von 86 Jahren, sich aus der Kunstakademie zurückzuziehen, sobald die Nachfolge geregelt ist. Er möchte mehr Zeit mit seiner Familie verbringen und persönliche Hobbys wie Reisen und Schwimmen ohne zeitlichen Druck nachgehen. Zehnder betont die Bedeutung des konstruktiven Feedbacks in der Kunstakademie und möchte seinem Nachfolger oder seiner Nachfolgerin den Wert der Reflexion mit auf den Weg geben, um kontinuierliche Verbesserung zu ermöglichen.

Siehe auch  Gute Nachrichten bei CV Sciences: Aktie erhält insgesamt eine "Hold"-Bewertung

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"