Stuttgart Aktuell

Drei Männer in Bonn festgenommen: Haftbefehle wegen Diebstahl und Körperverletzung

Erfolgreiche Fahndung: Hintergründe zu den Festnahmen in Bonn

Die Polizeiwache Innenstadt in Bonn verzeichnete am Donnerstagabend, den 2. Mai 2024, drei Festnahmen von Männern, die mit Haftbefehlen gesucht wurden. Gegen 20:10 Uhr entdeckten zwei Polizeibeamte einen 32-jährigen Mann, der ein neuwertiges Fahrrad in Richtung der Haltestelle Uni/Markt schob. Der alkoholisierte Verdächtige gab zu, dass das Fahrrad nicht ihm gehörte. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass ein Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung gegen ihn vorlag. Der Mann wurde festgenommen, das Fahrrad sichergestellt, und Ermittlungen wegen des Verdachts des Fahrraddiebstahls eingeleitet.

Später, um 21:45 Uhr, erkannte der Sicherheitsdienst eines Einkaufszentrums in Bonn-Tannenbusch einen Mann, der kürzlich beim Diebstahl von Spirituosen erwischt worden war. Die Überprüfung durch die City-Wache führte zu einem weiteren Fahndungserfolg, da der 33-jährige Ladendieb wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gesucht wurde. Da er das geforderte Geld nicht aufbringen konnte, erfolgte die Festnahme des Mannes.

Der dritte Festgenommene, ein 39-jähriger Mann, wurde gegen 23:05 Uhr während einer Überprüfung im Rahmen eines häuslichen Streits in der Tannenbuscher Ostpreußenstraße festgenommen. Gegen ihn lagen zwei Haftbefehle wegen Diebstahls und unerlaubtem Besitz von Betäubungsmitteln vor. Alle drei Festgenommenen wurden noch am selben Abend in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Die Polizei Bonn steht für Rückfragen zur Verfügung und kann über die Pressestelle unter der Telefonnummer 0228 – 1510-22 oder per Fax unter der Nummer 0228-151202 erreicht werden. Weitere aktuelle Informationen sind auch auf der Website der Bonner Polizei verfügbar.

Siehe auch  Rüdiger Klos kritisiert unverhältnismäßige Kosten des Kurden Marsches

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"