Tübingen

Die einzigartige Klangwelt von Rebecca Treschers Jazz-Tentett

„Wie ein sinfonisches Ensemble den Jazz neu interpretiert“

Rebecca Trescher, eine international renommierte Jazzklarinettistin, hat mit ihrem Tentett eine völlig neue Dimension des Jazz geschaffen. Geboren 1986 in Tübingen, wurde sie von einer Jazz-AG auf dem Gymnasium entdeckt und fand dort ihre Leidenschaft für die improvisierte Musik. Das Tentett, das sie leitet, vereint die Sinnesfreude und Energie einer Big Band mit der klanglichen Vielfalt eines kleinen Orchesters. Die ungewöhnliche Besetzung, bestehend aus Klarinette, Saxophon, Trompete, Cello, Konzertharfe und Vibrafon, schafft eine einzigartige Klanglandschaft, die das Publikum in eine Welt voller Bilder und Geschichten entführt.

Diese genreübergreifende Band ist für Trescher mehr als nur ein Jazzensemble. Mit ihrer Offenheit für verschiedene Musikstile wie Pop, Minimal Music und Impressionismus zeigt sie, dass Jazz keine Grenzen kennt. Durch die Komposition aller Stücke auf ihrem neuen Album „Character Pieces“ ermöglicht sie den Bandmitgliedern, ihre kreativen Skizzen einzubringen und gemeinsam ein einzigartiges musikalisches Programm zu entwickeln.

Die Natur dient Trescher als eine wesentliche Inspirationsquelle für ihre Musik. Ob es nun die Leichtigkeit der Wolken oder die Kraft des Wildwassers ist, sie schafft durch ihre Musik eine Verbindung zur natürlichen Welt. Diese Verbindung ist es auch, die das Publikum dazu einlädt, ihre eigenen Bilder und Geschichten in den Songs zu entdecken.

Am Donnerstag, den 11. Juli, wird das Tentett von Rebecca Trescher beim Internationalen Jazzsommer in Augsburg im Botanischen Garten auftreten. Es verspricht ein Konzert voller Energie, Leidenschaft und musikalischer Vielfalt zu werden. Ein Ereignis, das Jazzliebhaber und Musikbegeisterte gleichermaßen begeistern wird.

Sebastian Kraus Tübingen Nürnberg
Haken im Kreis Haken im Kreis Haken im Kreis
Siehe auch  Heftiger Starkregen hält Feuerwehren im Landkreis Tübingen auf Trab

NAG

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"