Die Akzeptanz von Krypto im Fußball spaltet die Fans

Die Akzeptanz von Krypto im Fußball spaltet die Fans

Argentinien ist das neueste internationale Team, das Fan-Token herausgebracht hat, während sich einige traditionelle Fans zurückgelassen fühlen.

Gestern wurde Les Bleus die neueste Fußballmannschaft, die Krypto mit dem starten von nicht fungiblen Token (NFTs), die die Spieler der französischen Nationalmannschaft tokenisieren.

Viele andere Sportorganisationen sind bereits durch die Einführung von Fan-Token auf Socios.com in den Krypto-Raum eingetreten. Dazu gehören das eSports-Team OG, das Formel-1-Team Aston Martin, die Ultimate Fighting Championship und eine lange Liste von Fußballteams wie Manchester City, Barcelona und Juventus.

Fan-Token verschaffen Clubs zusätzliche Einnahmen und verbinden sie mit ihren Fangemeinden. Token-Inhaber können eine mobile App verwenden, um auf Chat-Foren, Spiele und Wettbewerbe zuzugreifen und an von Fans geleiteten Entscheidungen über den Club teilzunehmen.

Wenn ein Fan mehr Token besitzt und mehr abstimmt, kann er in den Belohnungsstufen aufsteigen und Zugang zu VIP-Vorteilen erhalten. Dazu gehören Einladungen zu Veranstaltungen, Meet & Greets und der Zugang zu sammelbaren Clubartikeln.

Und die Token scheinen sich als beliebt erwiesen zu haben. CHZ, die Kryptowährung, die für den Kauf von Fan-Token auf Socios.com erforderlich ist, verzeichnete im ersten Quartal 2021 einen Preisanstieg von 5.000 %. Tatsächlich wurden in diesem Jahr über 150 Millionen US-Dollar Umsatz mit Fan-Token erzielt.

Das neueste Team, das Fan-Token auf den Markt gebracht hat, ist die argentinische Fußballnationalmannschaft, die viele Käufer anzog. Die Nutzerzahlen der Socios.com-App stiegen nach der Einführung des ARG-Tokens um 50 %. Die anfängliche Lieferung von 400.000 ARG war schnell ausverkauft, was zur Freigabe einer zweiten Charge führte, die ausverkauft in nur 30 Sekunden.

Während es sicherlich eine große Nachfrage nach Fan-Token gibt, sind nicht alle mit der Innovation an Bord. Der erste Ausflug von Socios.com in den englischen Fußball, als es 2019 mit West Ham zusammenarbeitete, stieß auf Widerstand.

West Ham-Anhänger waren der Ansicht, dass die Partnerschaft nur eine Ausrede war, um mit den Fans Geld zu verdienen, und die Football Supporters’ Association lehnte dies mit der Begründung ab, dass das Engagement der Fans kostenlos bleiben sollte.

Obwohl der West Ham-Deal gescheitert ist, sagt Alexandre Dreyfus, CEO von Socios.com, behauptet Dies war auf COVID-19 und einen Fokus auf größere internationale Teams und nicht auf die Gegenreaktion der Fans zurückzuführen.

Während eingefleischte lokale Fans vielleicht beleidigt sind, wenn Socios.com-Benutzer als „Superfans“ beschrieben werden und die von der App präsentierte Idee, dass Fans irgendwie nach ihrem Engagement für das Team eingestuft werden können, besteht kein Zweifel, dass die Plattform bei vielen anderen beliebt ist Fans und Fan-Token sind hier, um zu bleiben.

.
Quelle: Coinlist.me

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Pro-Trump MAGACOIN kurz nach der Markteinführung durch Datenschutzverletzung befleckt

Pro-Trump MAGACOIN kurz nach der Markteinführung durch Datenschutzverletzung befleckt

Auf der Pro-Trump-Kryptowährungs-Website MAGACOIN kam es aufgrund einer schlechten Sicherheitskonfiguration zu einer Datenschutzverletzung, bei der …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?