DBS erhält grundsätzliche Zulassung in Singapur

DBS erhält grundsätzliche Zulassung in Singapur

Der Brokerage-Arm der DBS Bank in Singapur wird für die Bereitstellung digitaler Token-Zahlungsdienste lizenziert

Singapurische multinationale Bank DBS angekündigt gestern, dass sein Broker-Arm DBS Vickers (DBSV) die behördliche Genehmigung der Monetary Authority of Singapore (MAS) erhalten hat. Nach dem Payment Services Act des Landes wurde der Brokerage grundsätzlich die Genehmigung zur Bereitstellung digitaler Payment Token Services erteilt.

Die Nachricht macht den DBSV zu einem der ersten Finanzinstitute, das eine solche Genehmigung von MAS erhalten hat. Das Singapurische Regulierungsbehörde hatte der australischen Digital Asset Exchange Independent Reserve letzte Woche die gleiche grundsätzliche Genehmigung erteilt.

Die Zustimmung des DBSV ist ein wichtiger Schritt in der DBS-Strategie zur Digitalisierung von Vermögenswerten. Die Bank hatte im vergangenen Jahr die DBS Digital Exchange (DDEx) ins Leben gerufen, die institutionellen und akkreditierten Anlegern den Zugang zu digitalen Vermögenswerten und die Teilnahme an Security Token Offerings (STOs) ermöglicht. Die MAS-Lizenz wird es DBSV ermöglichen, diese Investoren direkt zu unterstützen.

Die Verwahrungsdienste von DBS verwalten jetzt digitale Vermögenswerte im Wert von mehr als 130 Millionen SGD (96 Millionen US-Dollar). Unterdessen war das Wachstum von DDEx explosionsartig, da sich das Handelsvolumen im zweiten Quartal gegenüber dem ersten Quartal mehr als verfünffachte und fast 180 Millionen SGD (133 Millionen US-Dollar) erreichte. Die Börse hat seit ihrem Start auch rund 400 Investoren gewonnen.

Eng-Kwok Seat Moey, Group Head of Capital Markets bei DBS, sagte: „Wir freuen uns, in den sechs Monaten seit Einführung der DDEx im letzten Jahr stetige Fortschritte in unserem Ökosystem für digitale Vermögenswerte gemacht zu haben, und dies zeigt sich in unseren Handels- und Verwahrungsaktivitäten. Wir haben ein reges Interesse bei Vermögensverwaltern und Unternehmen am Zugang zu digitalen Zahlungs-Token-Diensten festgestellt, und da DBSV die grundsätzliche Genehmigung nach dem PS-Gesetz erhalten hat, sind wir gut aufgestellt, um dieser wachsenden Nachfrage gerecht zu werden.“

Obwohl DDEx bisher nur während der asiatischen Handelszeiten betrieben wurde, wird es ab Montag rund um die Uhr in Betrieb sein, damit die Benutzer Risiken besser managen und Chancen nutzen können, die sich aus Preisänderungen der Kryptowährung ergeben. Moey glaubt, dass dies zusammen mit der Genehmigung von MAS das Volumen der Börse in den kommenden Monaten weiter steigern könnte.

Er fügte hinzu, “Wir sind zuversichtlich, unsere Investorenbasis bis Ende des Jahres zu verdoppeln. Dies ist ein gutes Zeichen für unsere Fähigkeit, integrierte Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette digitaler Vermögenswerte anzubieten, insbesondere in Form von STOs, die das Know-how von DBS in der Geschäftsanbahnung bis hin zu Tokenisierung, Notierung, Vertrieb, Handel und Verwahrung nutzen. Dies wird zu Singapurs Ambitionen beitragen, ein digitales Asset-Hub in Asien zu sein.“

.
Quelle: Coinlist.me

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Guarda Wallet führt neues Empfehlungsprogramm ein

Guarda Wallet führt neues Empfehlungsprogramm ein

Guarda Wallet, ein nicht verwahrtes Multi-Plattform-Blockchain-Wallet, hat kürzlich sein neues Empfehlungsprogramm. Die Prämien werden monatlich …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?