Solana erleidet den dritten Ausfall in weniger als sechs Monaten

Solana erleidet den dritten Ausfall in weniger als sechs Monaten

  • Laut Colin Wu, einem Krypto-Journalisten, hat der Angreifer eher einen DDoS-Angriff mit Spam gestartet.
  • Im September 2021 erlebte Solana auch einen 17-stündigen Ausfall, der einen riesigen Ausverkauf auslöste, um den Preis innerhalb von 24 Stunden von 220 USD auf 140 USD zu erhöhen.

Solana-Blockchain litt ein weiterer Ausfall in den frühen Morgenstunden des 4. Januar und damit das dritte Mal in weniger als sechs Monaten. Ein Teil der Solana-Community verbindet den Netzwerkausfall mit einem einfachen Netzwerkausfall aufgrund von hohem Datenverkehr, während andere glauben, dass er auf einen Distributed Denial of Service (DDoS-Angriff) zurückzuführen sein könnte.

Laut Colin Wu, einem Krypto-Journalisten, hat der Angreifer eher einen DDoS-Angriff mit Spam gestartet.

Solana ging am 4. Januar um zwei Uhr morgens (UTC+8) wieder unter. Laut Nutzern der offiziellen Telegram-Community steht der Angreifer im Verdacht, mit Spam einen DDoS-Angriff durchzuführen.

Obwohl das Netzwerk nach fünf Stunden wiederhergestellt war, standen viele Benutzer der zukünftigen Nutzung sehr skeptisch gegenüber. Solana wird seit langem mit Ethereum verglichen, da mehrere Experten voraussagen, dass es das Zeug dazu hat, einen großen Teil des Ethereum-Marktanteils zu stehlen.

Ein Reddit-Benutzer, der auf die Nachrichten reagierte, sagte, dass ein Netzwerk, das so oft ausfällt, niemals ernsthafte Händler anziehen kann. Obwohl die Solana-Community einen DDoS-Angriff dafür verantwortlich macht, sagt der Mitbegründer der Solana Labs, Anatoly Yakovenko, etwas anderes.

Es ist kein DDoS, nur der Schmerz (sic), eine neue Laufzeit zu kommerzialisieren.

Solana war letztes Jahr von Verlangsamung und Ausfallzeiten betroffen

Solana ist stolz darauf, das schnellste Netzwerk der Welt mit einer unglaublichen Zunahme der Akzeptanz im letzten Jahr zu sein. Im September 2021 erlebte das Netzwerk auch einen 17-stündigen Ausfall, der einen riesigen Ausverkauf auslöste, um seinen Preis innerhalb von 24 Stunden von 220 USD auf 140 USD zu erhöhen.

Solana Mainnet Beta verzeichnete einen starken Anstieg der Transaktionslast, der mit 400.000 TPS einen Höchststand erreichte. Diese Transaktionen überfluteten die Warteschlange für die Transaktionsverarbeitung, und die fehlende Priorisierung netzwerkkritischer Nachrichten führte dazu, dass das Netzwerk mit dem Forking begann.

Es ist erwähnenswert, dass Solana nicht das einzige Krypto-Netzwerk war, das im September letzten Jahres von Ausfallzeiten betroffen war. Auch das Ethereum Layer 2-Rollup-Netzwerk Arbitrum erlitt 45 Minuten lang ein ähnliches Schicksal. Sie behaupten jedoch, dass die Benutzergelder nicht gefährdet waren.

Erst kürzlich wurde das Netzwerk von einem weiteren DDOS-Angriff getroffen, der das Netzwerk verlangsamte, es jedoch nicht zum Erliegen brachte. Dies wurde vom Leiter der Kommunikation bei Solana Labs, Austin Federa, schnell klargestellt und mit großen Transaktionen während eines Initial Decentralized Exchange Offering (IDO) in Solana-Blöcken verbunden. Dies kostete ihm zufolge viel Rechenleistung.

Die Berechnung für diese Art von Transaktionen wurde vom Netzwerk nicht richtig gemessen und verursachte, dass die Verarbeitung von Blöcken viel länger dauerte, als das Netzwerk erwartet hatte.

Die Häufigkeit von Verlangsamungen soll eine enorme Störung darstellen und dazu führen, dass Dapp-Hersteller, die möglicherweise in Betracht gezogen haben, das Solana-Netzwerk für ihre Produkte und Dienstleistungen zu nutzen, sich woanders umsehen.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Die renommierte 3D-NFT-Künstlerin Gal Yosef kündigt Meta Eagle Club-Kollektion mit Unterstützung der Eden Gallery an

Die renommierte 3D-NFT-Künstlerin Gal Yosef kündigt Meta Eagle Club-Kollektion mit Unterstützung der Eden Gallery an

New York, Vereinigte Staaten, 27. Januar 2022, Kettendraht Der weltweit angesehene 3D-Künstler Gal Yosef freut …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>