Dave Portnoy erklärt sich selbst zum Anführer von SafeMoon

Dave Portnoy erklärt sich selbst zum Anführer von SafeMoon

  • Dave Portnoy hat in SafeMoon investiert, um seine Bitcoin-Bestände aufzustocken.
  • Er erklärte sich selbst zum Anführer der Münze.

Der selbsternannte “Bitcoin Baron” Dave Portnoy hat sich während einer der “Barstool-Notfallpressekonferenzen” zum Leiter von SafeMoon ernannt. Während er sprach, sagte Portnoy, er würde an seinem Bitcoin festhalten, ungeachtet jeglicher kritischer Kommentare. Er fügte hinzu, dass der jüngste Preis von Bitcoin (BTC) und Dogecoin (DOGE) in den letzten Wochen seine Entscheidung beeinflusst hat, sich auf eine andere Kryptowährung einzulassen.

Portnoy wählt SafeMoon

Laut Portnoy muss eine neue Altmünze ausgewählt werden, wobei einige Kryptowährungen als Shitcoins bezeichnet werden. Zu den erwähnten Shitcoins von Portnoy gehören DOGE, Australian Safe Shepherd (ASS), Litecoin (LTC), SafeMoon (SAFEMOON), Shiba Inu (SHIB) und Hoge Finance (HOGE).

Portnoy gab bekannt, dass er SafeMoon im Wert von 40.000 USD bereits gekauft hatte und sagte:

Das ist meine Münze. Ich werde in Zukunft keine mehr verkaufen, ich werde dabei bleiben, ich werde es tun, ich werde es sogar in die Stratosphäre oder in die Hölle auf Erden fahren.

Portnoy fuhr fort, weiter zu sagen, dass er keine Anlageberatung gibt. Er bemerkte, dass SAFEMOON ein Ponzi-Programm sein könnte. Er fügte hinzu, dass er das Wort „Mond“ mag und dass er dorthin gehen möchte.

Es ist weniger als 24 Stunden her, seit Portnoy das Video auf seiner Twitter-Seite veröffentlicht hat, und es hat fast 2 Millionen Aufrufe generiert. Einige Twitter-Nutzer fragen bereits nach, wo sie die “Shitcoin” kaufen können.

Kurz nach der Ankündigung fuhr Portnoy fort mit sagen dass er die Gründer von SafeMoon nicht kennt und nicht dafür bezahlt wurde, es zu fördern. Er fügte hinzu, dass er sich besonders für eine Shitcoin entschieden habe, die noch weder bei Coinbase noch bei Blockfolio erhältlich sei.

Twitter-Nutzer reagieren auf Portnoys neuen Titel als Leader von SafeMoon

Als Reaktion auf Portnoys Tweet haben BTC und Doge-Anhänger Ben Baller sagte dass der neue selbsternannte SafeMoon-Führer für die Werbung für die Münze bezahlt wurde. Er behauptete, die Gründer von SafeMoon hätten Portnoy “eine Scheißtonne ihrer Scheißmünzen” gezahlt.

SafeMoon ist in den letzten 24 Stunden um mehr als 10 Prozent auf 0,000008388 USD gestiegen.

Portnoy, der sich selbst zum Anführer von SafeMoon ernennt, hat Mitglieder der Krypto-Community ausgelöst. Einige sagten, dass der Bitcoin Baron sich mit Elon Musk vergleicht, der ein bekannter Anhänger von BTC und DOGE ist.

Moschus hat DOGE besonders unterstützt und seinen Aufstieg angeheizt. Kurz nachdem Musk den Energieverbrauch von Bitcoin geknallt hatte, twitterte er:

Arbeiten Sie mit Doge-Entwicklern zusammen, um die Effizienz von Systemtransaktionen zu verbessern. Potenziell vielversprechend.

Ein Dogecoin-Entwickler, Ross Nicoll, sagte in einem Interview das DOGE-Team arbeitet seit 2019 mit Elon Musk zusammen. Er sagte, das Team arbeite mit dem Tesla-CEO zusammen, um den Energieverbrauch der Krypto weiter zu senken. Nicoll fügte hinzu, dass das Entwicklerteam die Finanzierung durch Musk abgelehnt habe.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Wo kann man AMP kaufen, während der Preis auf diesem Niveau liegt?

Wo kann man AMP kaufen, während der Preis auf diesem Niveau liegt?

Der AMP-Preis hat bereits seit Jahresbeginn um etwa 1.700 % zugelegt, aber die jüngsten Entwicklungen …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?