Crypto News

Bitget hat sich erfolgreich als VASP in Polen registriert

Bitget hat sich erfolgreich als VASP – Virtual Asset Service Provider in Polen registriert, bestätigte die Krypto-Börse am Dienstag in einer Pressemitteilung.

Bitget expandiert weiterhin in der EU-Region

Die Kryptomarktnachrichten bekräftigen, dass Bitget trotz der anhaltenden Marktvolatilität weiterhin an einer globalen Expansion festhält.

Die heutige Entwicklung ermöglicht es der Krypto-Derivate-Plattform, ihre Dienste in/von Polen aus legal unter Einhaltung der Vorschriften des Landes anzubieten. Laut der Geschäftsführerin Gracy Chen:

Regulierung ist die Zukunft der Kryptoindustrie [for] Mainstream-Akzeptanz. Wir berücksichtigen verschiedene regulatorische Rahmenbedingungen und arbeiten aktiv mit Regierungsbehörden zusammen, um ein besseres Ökosystem zu schaffen.

Bitget bedient mittlerweile über 8 Millionen Benutzer in mehr als 100 Ländern/Regionen und rühmt sich Lionel Messi – auch der berühmte argentinische Fußballspieler als Partner.

Bitget hatte sich kürzlich in Litauen registriert

Am Dienstag gab Bitget außerdem bekannt, dass es weiterhin nach Möglichkeiten sucht, seine Präsenz in der Europäischen Union weiter auszubauen.

Im April wurde die Registrierung auch in Litauen erfolgreich abgeschlossen. Im Pressemitteilung heute fügte seine Geschäftsführerin Gracy Chen hinzu:

Durch die proaktive Zusammenarbeit mit politischen Entscheidungsträgern und Regulierungsbehörden in der gesamten EU und weltweit möchte Bitget einen offenen Zugang zu Krypto auf sichere, verantwortungsvolle und konforme Weise ermöglichen.

Letzte Woche sagte Bitget, es habe das abgeschlossen Erstes Viertel mit einem satten Anstieg der BGB-Inhaber um 146 %, was dazu beitrug, den Token-Preis auf ein Rekordhoch zu treiben.

Quelle: Coinlist.me

Siehe auch  Affyns NFT-Kollektion „Generation Zero“ ist in 100 Sekunden ausverkauft

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"