Crypto News

Bitcoin durchbricht die 59.000-Dollar-Marke, da der explosive Vorverkauf Pullix ins Visier der Anleger rückt

  • Der Bitcoin-Preis ist auf über 59.000 US-Dollar gestiegen, sodass die Bullen ein Ziel von 60.000 US-Dollar haben.
  • Pullix verzeichnet eine große Nachfrage, da es eine PLX-Bonusrunde vorstellt.
  • Der Preis von Pullix könnte explodieren, wenn der Token in den kommenden Tagen für den Handel auf Uniswap und BitMart gelistet wird.

In den letzten 24 Stunden ist die globale Marktkapitalisierung der Kryptowährungen um weitere 3,4 % auf 2,31 Billionen US-Dollar gestiegen, wobei Bitcoin (BTC) aufgrund von Signalen eines parabolischen Anstiegs über 59.000 US-Dollar durchbrach.

Da der Kryptomarkt eine neue Aufwärtsdynamik erlebt, haben Anleger, die auf die potenziellen Gewinne aus der Rally der Altcoins achten, ihre Aufmerksamkeit darauf gerichtet Pullix (PLX). Die Hybrid-Börsenplattform hat eine Bonus-Vorverkaufsrunde angekündigt, nachdem nach dem ersten Abschluss des PLX-Token-Verkaufs eine astronomische Nachfrage herrschte.

BTC stürmt über 58.000 US-Dollar: Was kommt als nächstes, wenn die Krypto-Marktkapitalisierung 2,3 Billionen US-Dollar erreicht?

Ein Anstieg des Bitcoin-Preises um 5 % ließ den Preis der Benchmark-Kryptowährung am Mittwochmorgen auf einen Höchststand von 59.500 US-Dollar steigen. Das Ergebnis war, dass die Marktkapitalisierung des Leitsystems 1,16 Billionen US-Dollar erreichte und die globale Marktkapitalisierung für Kryptowährungen auf über 2,31 Billionen US-Dollar stieg.

Da der BTC-Preis einen weiteren Anstieg über 59.000 US-Dollar anstrebt und wahrscheinlich die 60.000-Dollar-Marke als Unterstützung anvisiert, gehen Analysten davon aus, dass die nächste große Hürde das im Jahr 2021 erreichte Allzeithoch sein wird gelten als wichtige bullische Katalysatoren.

Während bei Gewinnmitnahmen wahrscheinlich potenzielle Rückzugsszenarien auftauchen, könnte das Ausscheiden schwacher Hände den nächsten vertikalen Schritt befeuern. Dass der Einzelhandel die aktuelle Dynamik nicht voll im Griff hat, deutet darauf hin, dass der Ansturm auf einen neuen Höchststand im Jahr 2024 enorm sein wird.

Siehe auch  Bitcoin überschreitet 51.000 US-Dollar, S&P 500 verzeichnet Rekordschluss; Dieser Rivale zwischen EOS und Shiba Inu erlebt einen Investorenzustrom

Entsprechend Kryptoanalyst Michael van de PoppeDer Anstieg von Bitcoin seit den Tiefstständen nach der FTX-Implosion war bemerkenswert. Aber es kommt noch mehr – ein epischer Bullenmarkt.

Pullix kündigt Bonusverkaufsrunde an

Am 27. Februar, Pullix angekündigt Es wurden 10 Millionen weitere PLX für eine Bonuskaufrunde freigeschaltet. Die Plattform bietet Anlegern nun die Möglichkeit, sich PLX vor den Token-Listen für den Handel auf Uniswap am 4. März 2024 zu sichern.

Darüber hinaus wird die Börse der Community am selben Tag den PLX-Einführungspreis bekannt geben, wobei die BitMart-Notierung für den 7. März geplant ist. Vor diesen wichtigen Terminen bleibt die Chance offen, sich bei einem möglicherweise bahnbrechenden Projekt in der Krypto-Handelslandschaft zu positionieren .

Anleger werden es attraktiv finden, dass der Preis von PLX in dieser Bonusrunde immer noch bei stark reduzierten 0,14 $ pro Token liegt.

Details auf der Pullix-Vorverkaufsseite zeigen, dass sich Investoren bereits über 2,4 Millionen des 10 Millionen PLX-Bonusverkaufs gesichert haben.

Wie sind die Preisaussichten für diesen Token, der angesichts des mit Spannung erwarteten Marktdebüts am 4. März angesichts der Outperformance von DeFi und Meme-Coins stark ansteigen könnte?

Pullix-Preisausblick vor PLX-Einführung

Da Pullix bereit ist, sein Hybrid-Börsenmodell einzuführen, kommt das Beste aus dezentraler (DEX) und zentraler Börse (CEX) in den Krypto-Handelsraum.

Eine Lösung für das DeFi-Liquiditätsproblem und eine überzeugende Plattform, die Krypto, Aktien und Rohstoffe auf den Markt bringt, zeichnen Pullix aus.

Darüber hinaus gibt es einen Ansatz ohne Verwahrung, der bedeutet, dass Benutzer die volle Kontrolle über ihre Vermögenswerte behalten, und ein Umsatzbeteiligungsmodell, das den Händlern einen Anteil an den Börsenerlösen garantiert. Weitere Einnahmequellen sind Abstecken und Ertragslandwirtschaft.

Siehe auch  US-Gesetzgeber und Krypto-Führungskräfte veranstalten Anhörung zur Zukunft von Krypto

Zusammengenommen machen diese Aspekte die aktuellen 0,14 $ pro PLX zu einem gewaltigen Schnäppchen. Während der Listenpreis noch unbestimmt ist, wird der wahrscheinliche Pullix-Preis explodieren, wenn er in etwa einer Woche auf Uniswap und BitMart eingeführt wird.

Ein optimistischer Ausblick für den breiteren Markt, insbesondere da Bitcoin einen großen Anstieg anstrebt, deutet darauf hin, dass PLX der nächste 100-fache Token sein könnte.

Weitere Einzelheiten zum Kauf finden Sie auf der Vorverkaufsseite.


Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"