Crypto News

Veröffentlichungsdatum für das neue Augmented-Reality-Move-to-Earn-Spiel SpaceCatch bestätigt

SpaceCatch, ein brandneues AR M2E-Spiel (Move-to-Earn), hat das Veröffentlichungsdatum seiner öffentlichen Betaversion bestätigt. Das Spiel, das nach einer umfangreichen Entwicklungszeit mit beeindruckenden Funktionen und zahlreichen Vorteilen aufwarten wird, soll am 22. April 2024 erscheinen.

SpaceCatch spielt in einer futuristischen Welt ähnlich unserer eigenen, in der die Erde von KI-gesteuerten Außerirdischen überfallen wurde. SpaceCatch fordert Spieler, sogenannte Catcher, dazu auf, den Frieden auf der Erde wiederherzustellen, indem sie diese Außerirdischen besiegen.

Das Spiel bietet eine fesselnde Erzählung, die die Spieler fesselt und es ihnen schwer macht, ihr Telefon aus der Hand zu legen.

SpaceCatch soll am 22. April erscheinen und lädt Spieler ein, ihren Platz frühzeitig zu reservieren, da nur 22.000 Einträge verfügbar sind.

Obwohl sich SpaceCatch noch vor der Veröffentlichung befindet, hat es dank seines reichhaltigen Funktionsumfangs und der fesselnden Handlung bereits die ersten Anwender überzeugt. Die wachsende Community und die erfolgreichen Spendenaktionen sind der lebende Beweis für die Attraktivität und das Potenzial des Unternehmens.

Und wie funktioniert es?

SpaceCatch nutzt mehrere Spitzentechnologien, um ein aufregendes Gameplay zu bieten. Das Spiel funktioniert nach zwei Modellen: M2E (Move to Earn) und P2E (Play to Earn). Das P2E-Modell ist unkompliziert: Spieler kämpfen mit KI-gesteuerten Außerirdischen, um den Frieden auf der Erde wiederherzustellen.

Das M2E-Modell hingegen basiert auf Augmented Reality (AR). Diese Integration ermöglicht es Spielern, mit dem SpaceCatch-Universum zu interagieren, da es sich nahtlos in die reale Welt einfügt. Stellen Sie sich vor, Sie entdecken einen Außerirdischen im Park, beim Entspannen in Ihrem Wohnzimmer oder beim Einsteigen in Ihr Auto.

Darüber hinaus nutzt SpaceCatch künstliche Intelligenz (KI), um für jeden Spieler ein einzigartiges Spielerlebnis zu entwickeln. Ihr Spielerlebnis wird sich von dem anderer unterscheiden und von Ihren Entscheidungen, Vorlieben und Ihrem Verhalten geprägt sein.

Siehe auch  Polkadot Hub t3rn setzt Testnet Parachain auf Rococo ein

Mehr als nur ein Spiel

SpaceCatch hat außerdem einen nativen Token, CATCH, entwickelt, der sowohl innerhalb als auch außerhalb des Ökosystems des Spiels wertvoll ist.

CATCH wurde im Rahmen verschiedener Spendenaktionen an Benutzer verteilt. CATCH kann durch bestimmte Aktionen im Spiel verdient werden und ist auf mehreren Börsen erhältlich, darunter Gate.io, Bitget, MEXC, BitMart, XT.com und Bingx.

Und wenn Sie nicht dabei waren, als SpaceCatch die Fundraising-Runden organisierte, oder bestimmte Aktionen im Spiel lieber nicht ausführen möchten, um CATCH zu verdienen, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können immer noch einige Token erhalten. CATCH kann auf verschiedenen Plattformen gekauft, verkauft oder gehandelt werden, was mehreren neuen Spielern einen besseren Start in die Welt von SpaceCatch ermöglicht.

CATCH hilft SpaceCatch-Spielern dabei, ihre Charaktere und Werkzeuge zu verbessern. Dies kann einen großen Beitrag zu ihrer Weiterentwicklung im Spiel leisten und dazu beitragen, ihr gemeinsames Hauptziel zu erreichen: den Frieden auf der Erde wiederherzustellen.

Entdecke mehr

SpaceCatch ist in der Branche gerade erst am Anfang und hat große Pläne in petto. Aber da nur 22.000 Beta-Einträge zu gewinnen sind, sollten Gamer einen Blick darauf werfen offizielle Website so schnell wie möglich und verfolgen Sie seine Aktivität weiter Telegramm, Zwietracht, X (Twitter), Youtube, Instagram, MittelUnd CoinMarketCap.


Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"