IWF warnt vor Einführung von Krypto als Landeswährung

Verhaltensfehler, durch den ich 2.000% Bitcoin-Gewinne verloren habe

  • Der angesehene Ökonom Mohammed El-Erian kaufte BTC für 3.000 US-Dollar, verkaufte es jedoch viel zu früh und machte einen Verhaltensfehler dafür verantwortlich.
  • Er wäre bereit, BTC wieder zu kaufen, aber er hat eine Bedingung, die er erfüllen muss, bevor er wieder in Erwägung zieht.

Einer der angesehensten Ökonomen der Welt besitzt Bitcoin, aber er hat aufgrund eines Verhaltensfehlers unglaubliche Gewinne verpasst. Mohammed El-Erian kaufte BTC für 3.000 Dollar und ein paar Monate später schoss es in die Höhe, und so verkaufte er. Hätte er durchgehalten, hätte er 2.000 Prozent Gewinn gemacht.

El-Erian ist ein ägyptisch-amerikanischer Ökonom, der mehrere einflussreiche Rollen im globalen Finanzraum innehatte. Derzeit ist er Chef-Wirtschaftsberater des deutschen Versicherungsriesen Allianz. Er war CEO von PIMCO, einem amerikanischen Investmentriesen mit einem verwalteten Vermögen von über 2,2 Billionen US-Dollar, sowie Vorsitzender des Global Development Council von Präsident Obama.

In einem kürzlich Interview, er enthüllte, dass er vor zwei Jahren BTC gekauft hatte. Dies geschah, nachdem die Kryptowährung von etwa 20.000 US-Dollar im Dezember 2017 auf knapp über 3.000 US-Dollar gefallen war. Nachdem er behauptet hatte, dass dies der ideale Einstiegspunkt in BTC sei, beschloss er, selbst den Sprung zu wagen.

Ein paar Monate später hatte sich seine Wette ausgezahlt und BTC war wieder auf dem Weg zu 20.000 Dollar. Bevor es dieses Wahrzeichen erreichte, verkaufte er seinen Vorrat. Er macht seine Eile, seine Bitcoin zu verkaufen, auf einen Verhaltensfehler zurückzuführen, den viele Anleger machen, indem sie willkürliche Schlussfolgerungen darüber ziehen, was die Spitze eines Vermögenswerts ist.

Er bedauerte den Verkauf seiner BTC, da er einige Monate später den Wert von Bitcoin auf über 50.000 US-Dollar schießen sah. Seitdem ist es auf ein neues Allzeithoch von über 68.000 USD gestiegen. Zum Zeitpunkt der Drucklegung handelt BTC knapp über 60.000 US-Dollar, nachdem er in den letzten 24 Stunden 8,5 Prozent verloren hatte.

Lesen Sie auch: Bitcoin befindet sich im Tauziehen zwischen dem privaten und dem öffentlichen Sektor: Top-Weltökonom

Die beste Zeit, um wieder in Bitcoin einzusteigen

El-Erian stellte fest, dass es bei Bitcoin drei Ebenen von Menschen gibt. Die erste sind die Fundamentalisten, die glauben, dass Bitcoin eine globale Währung werden wird. Diese Gruppe lässt sich von aktuellen Ereignissen nicht beeinflussen und wird BTC bis zum Ende festhalten.

Die zweite Gruppe sind die Vermögensverwalter, die Bitcoin als Diversifizierer betrachten. Diese Gruppe steckt normalerweise 1-5 Prozent ihres Geldes in Bitcoin und hat es auch nicht eilig, zu verkaufen und schnelles Geld zu verdienen.

Die beiden Gruppen haben Bitcoin im Laufe der Jahre stark gehalten, glaubt der Ökonom. Er fügte hinzu:

Diese beiden anderen Ebenen sind in Bezug auf die Unterstützung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen ziemlich solide. Entscheidend ist hier die zugrundeliegende Technologie und das Modell. Und diese beiden Dinge werden in der kommenden Zeit sehr einflussreich sein.

Dann gibt es noch eine dritte Gruppe von Spekulanten und Daytradern. Dies ist die Gruppe, die für die wilde Volatilität verantwortlich ist, die Bitcoin definiert. Sie wollen schnell große Gewinne erzielen und dann den Markt verlassen. Sollte Bitcoin einen Schlag erleiden, wird diese Gruppe von Inhabern es beeilen, es zu entsorgen, um ihr Geld zu schützen.

Für El-Erian, der auch ein Bestseller-Autor ist, würde er nur dann in Betracht ziehen, wieder in BTC einzusteigen, wenn die Spekulanten herausgeschüttelt werden.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Solice sammelt 4,36 Millionen US-Dollar ein, um das erste plattformübergreifende VR-Metaverse auf Solana zu erstellen

Solice sammelt 4,36 Millionen US-Dollar ein, um das erste plattformübergreifende VR-Metaverse auf Solana zu erstellen

Amsterdam, Niederlande, 2. Dezember 2021, Chainwire Solice, ein in Solana ansässiges 3D-Metaverse, hat 4,36 Millionen …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>