Deutschland

Millionen schnappen sich neues deutschlandweites ÖPNV-Ticket

BERLIN (AP) – Öffentliche Verkehrsunternehmen in Deutschland sagen, dass mehr als 3 Millionen Menschen bereits ein neues Ticket gekauft haben, das am Montag auf den Markt kommt und es ihnen ermöglicht, alle lokalen und regionalen Züge, Busse und U-Bahnen im ganzen Land für 49 Euro (53,90 $) zu nutzen a Monat.

Das neue Deutschland-Ticket soll dazu anregen, vom Auto auf umweltfreundlichere Verkehrsmittel umzusteigen. Es knüpft an ein experimentelles 9-Euro-All-you-can-ride-Ticket an, das sich im vergangenen Jahr als Erfolg erwies, von dem jedoch behauptet wurde, es sei finanziell nicht tragbar.

Das neue Ticket gilt als Revolution in Deutschlands zersplittertem öffentlichen Nahverkehrssystem, in dem Dutzende regionaler Unternehmen unzählige verschiedene Tarifoptionen anboten, die viele Reisende verblüfften.

Das Deutschland-Ticket gilt für fast alle öffentlichen Verkehrsmittel außer Fernzügen. Überlandreisen werden weiterhin mit Regionalzügen möglich sein, was die Kosten für einige Menschen, die früher Hunderte von Euro im Monat für ihren regelmäßigen Arbeitsweg bezahlt haben, erheblich reduziert.

Bundeskanzler Olaf Scholz begrüßte das neue Ticket als „ein einfaches und günstiges Angebot, das den ÖPNV attraktiver macht und uns hilft, unsere Klimaziele zu erreichen“.

Anti-Armuts-Aktivisten fordern, die ohnehin subventionierten Tickets noch günstiger zu machen, zumindest für Familien, Jugendliche und Geringverdiener, für die es immer noch eine teure Option ist.

Quelle: APNews

Siehe auch  Ermordung von Shinzo Abe: Zeitleiste des Moments, der die Welt schockierte

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"