Crypto News

Ist Everlodge ($EGLD) ein Kauf, da Thailand immobiliengestützte Token fördert?

  • Thailand hebt Beschränkungen für immobiliengestützte Token für Einzelhändler auf:
  • Sollten Sie Everlodge kaufen? Dieses Projekt zielt darauf ab, den Ferienimmobilienraum zu verändern.
  • Der Vorverkauf von $EGLD erregt weiterhin Aufmerksamkeit bei Händlern.

In den neuesten Krypto-Nachrichten hat die thailändische Börsenaufsicht (SEC) ihre regulatorischen Beschränkungen für die Beteiligung von Privatanlegern an immobilienbesicherten Token aktualisiert. Die Entwicklung könnte dazu führen, dass sich mehr Privatanleger im Land Real Estate Investment Trusts (REITs) und tokengestützten Immobilienprojekten anschließen.

Während die Branche diese Entwicklung verdaut, bereitet sich ein neues Projekt zur Demokratisierung des Immobilieninvestitionsbereichs auf sein Marktdebüt vor, da der Vorverkauf bald zu Ende geht.

Hier erfahren Sie, was der regulatorische Schritt Thailands bedeutet und wie Everlodge ($EGLD) ist in der Lage, die Immobilienbranche durch Tokenisierung zu verändern.

Privatanleger können immobiliengestützten ICOs beitreten

Ein aktualisieren Von der thailändischen SEC am 18. Januar 2024 heißt es, dass die Regulierungsbehörde die Kriterien für Privatinvestitionen in digitale Token überarbeitet hat, deren zugrunde liegende Vermögenswerte oder Einnahmequellen Immobilien oder Infrastruktur sind.

Die Regulierungsbehörde kündigte die Aufhebung ihrer bisherigen Anforderung an, dass Einzelhandelsinvestitionen in immobilien- oder infrastrukturgestützten Token nur bis zu 300.000 Baht (8.500 US-Dollar) investieren dürfen.

Mit diesem Update haben Privatanleger mehr Möglichkeiten, am Immobilienmarkt zu partizipieren. Dieser neue Ansatz für digitale Token trat am 16. Januar in Kraft, wie die Regulierungsbehörde feststellte.

Everlodge ($EGLD) bietet Einzelhändlern Teilbesitz an Immobilien

Wenn Sie schon immer in Luxusvillen, Hotels und Ferienhäuser investieren wollten, es aber nicht geschafft haben, können Sie dies jetzt über eine Teilinvestition tun.

Everlodge ($EGLD), ein Krypto-Startup, das den Immobilienmarkt in die Blockchain bringen möchte. Statista Schätzungen dass dieser Kerninvestitionssektor von 2024 bis 2028 mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 3,41 % wachsen wird, was einer Marktgröße von über 729 Billionen US-Dollar bis Ende 2028 entspricht.

Siehe auch  Crypto.com aktualisiert seinen Sponsoring-Deal-Katalog

Da die Tokenisierung das Interesse an der Einführung realer Vermögenswerte auf der Blockchain steigert, können Privatanleger mit Everlodge diversifizieren und so einen Versuch unternehmen, im riesigen Immobilienmarkt um Investitionsmöglichkeiten zu konkurrieren.

Beispielsweise kann ein Privatanleger bereits ab 100 US-Dollar als Eigentümer eines Luxushauses investieren. Wenn dann der Wert von Ferienimmobilien explodiert, explodieren auch die Bruchteile der Aktienpreise, was den Einzelhändlern die Chance gibt, Teil dieses Marktes zu sein.

Everlodge möchte dies mit seinem Fractional-Trading-Marktplatz beschleunigen, der auf dem nativen $EGLD-Token basiert. Der Token fungiert als native Währung im Everlodge-Ökosystem und bietet Einsatzmöglichkeiten sowie Rabatte auf Marktplatzkäufe.

Da Eigentums- und Urkundentitel als NFTs gespeichert werden, eröffnet der Handel der Community weitere Möglichkeiten.

$EGLD ist derzeit nur über verfügbar Vorverkauf.

Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"